Skip to content

Schlagwort: LEGO

Planetenmaschine aus Lego

Jason Allemann von JK Brickworks hat eine kleine Planetenmaschine aus Lego gebaut, die die relativen Rotationen der Umlaufbahnen von Erde, Mond und Sonne darstellt. Außerdem hat er eine Anleitung für jene ins Netz gestellt, die das nachbauen wollen.

A LEGO Orrery featuring the Earth, Moon and Sun. I tried to focus on making the rotation and movements as accurate as possible without making it too complex. It can be powered manually using the crank, or with a Power Functions M-Motor.

The relative sizes and distances between the objects is obviously not to scale, a concession often taken with these models. It’s also missing the tilt of the Earth and inclination of the Moon’s orbit. Perhaps some things that could be added in the future.


(Direktlink, via Laughing Squid)

Keine Kommentare

Lego Eurorack Cases

Wir haben damals im Studio die 19″ Rackteile immer zwischen zwei Holzleisten geschraubt. Es gab zwar auch ein Metall-Rack, aber die Teile, die dort drin waren, wechselten recht häufig, so dass das nie von Dauer war.

Daniel hat sich Rack Cases aus Lego Technic gebaut. Er schreibt:

Ich baue gerne mit Lego…und seit ein paar Jahren auch gerne Cases aus Lego (Technic) für meine kleinen Musikmaschinchen. Aktuell habe ich gerade ein Case für mein modulares Eurorack fertiggestellt. Modular zu Modular sozusagen.

Auch schön.

24714842326_3459fc5c58_z 24445511930_b363b0e6d1_z 24435067689_c765712ce7_z 24775765656_2de7f091dd_z
1 Kommentar

Bruchrechnen mit Lego

Im Gegensatz zu anderen Bereichen der Mathematik fiel mir das Bruchrechnen nie sonderlich schwer. Das heute zu vermitteln, allerdings, fällt mir nicht ganz leicht. Könnte sich mit diesem Konzept hier durchaus ändern. Tolle Idee!

6 Kommentare

Lego-Band spielt Daft Punks „Da Funk“

Vor zwei Jahren schrieb ich über die Lego-Kombo Toa Mata Band:

Joseph Acito lässt seine Lego-Bots per MIDI-Sequencer auf Drum-Pads kloppen, die wahrscheinlich wiederum ein Midi-Signal an einen Klangerzeuger senden und aus der ganzen Chose ein Klangbild machen. Herrlich. Herrlich Meta auch.

Jetzt spielt sie eine Interpretation von Daft Punks „Da Funk“.


(Direktlink, via FACT)

1 Kommentar

Lego-Gummibärchen


(Direktlink, via Blogrebellen)

„Bärchen“ ist natürlich falsch, aber „Lego-Gummis“ könnte noch falscher verstanden werden. Wer also noch auf der Suche nach einer Bastelidee ist, um das Pfingstfest zu versüssen: bitte sehr, so wird’s gemacht. Und man kann die Dinger sowohl stecken als auch essen.

(Direktlink)

4 Kommentare