Zum Inhalt springen

Schlagwort: Music Video

Video: Ólafur Arnalds – „Unfold“ (featuring SOHN)

Zweites Video zum kommenden Album von Ólafur Arnalds. „re:member“ wird dieses heißen und erscheint am 24. August. Ambient meets Modern Classic.

‘This is my breaking-out-of-the-shell album. It’s me taking the raw influences that I have from all these different musical genres and not filtering them. I really hope you will enjoy it as much as I enjoyed making it.’


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Video: Marsimoto – Friede Sei Mit Dir (Auf die Revolution)

Ich habe letztens erst mit Tobi über den Sound von Marsimoto gesprochen, der mich selten bis nie wirklich abholt. Tobi, im selben Alter, geht das anders – er steht aktuell total drauf.

Heute kam Marsis neues Video: „Friede Sei Mit Dir“ – und ich habe da in Bezug auf den Text noch kein abschießendes Urteil. Ich habe noch nicht mal eine abschließende Meinung dazu. Das fühlt sich auch total okay an. Man muss ja schließlich auch nicht immer zu allem sofort eine Meinung haben. Und das, obwohl ich da schon textlich ziemlich weit, aber nicht bis zum Ende mitgehen mag. Ästhetisch aber ist dieses Video ein echter Knaller, weshalb ich es hier drin haben will.

„Grenzenlos Freiheit, grenzenlos Liebe / auf dem Kuchenbasar der SPD nur noch Krümel.“


(Direktlink, via FernSehErsatz)

Einen Kommentar hinterlassen

Prince – Nothing Compares 2 U [Official Video]

Die Älteren wissen es womöglich noch, die Jüngeren vielleicht nicht mal mehr, wer Sinéad O’Connor war: Ihr Welthit „Nothing Compares 2 U“ stammt ursprünglich aus der Feder von Prince. Diesen coverte sie in, zugegeben, unvergleichlicher Art und Weise und sang sich damit für immer in die Herzen der damals Heranwachsenden. So auch in meines, ja.

Prince ging dabei immer ein wenig unter. Jetzt aber haben seine Nachlassverwalter zum ersten Mal die originale und erste Studioversion von Prince‘ Original mit nie veröffentlichte Bildern der Tour-Proben im Sommer 1984 zu einem offiziellen Musikvideo gemasht – und das ist verdammt großartig. Wirklich!

Ich will jetzt bitte die beiden Versionen auf meiner Festplatte.


(Direktlink, via Nilz)

2 Kommentare

Dritte Wahl – Runde um Runde

Gestern fragte wer, ob wir nicht Bock hätten, mit zu Dritte Wahl zu gehen. Die waren hier mal wieder in der Stadt und ich habe sie seit Jahren nicht gesehen. Wusste gar nicht mal genau, was die gerade so machen. Ich mochte nicht. Weil die letzten Wochenenden schon so dolle waren, und die nächsten nicht weniger dolle zu werden scheinen. Da passt so ein Wochenende der Pause gut rein.

Vorhin dachte ich dennoch, „da kannste ja mal nach gucken“. Tat ich. Und zack – habe ich einen Ohrwurm. Hätte ich nicht gedacht. Sieht alles nach einer Bier-Werbung aus, kann aber dennoch was. Working Class und so. Fischend. „Hier im Kneipenviertel am Hafen“. Irgendwo zwischen Keimzeit und Rio Reiser. Fetzt!


(Direktlink)

2 Kommentare