Skip to content

Schlagwort: Tierblog

Ein 8 Wochen altes Pandababy

Sollte mittlerweile um die sieben Monate alt und hoffentlich gesund sein.

Our giant panda cubs‘ eyes are now partially open! This milestone can take place anywhere between six to eight weeks of age. Their eyes are sensitive to both light and dark, however they cannot yet see clearly. Their vocalizations are also changing and becoming stronger each day. Both cubs are now over 2,000 grams and they average 48 centimetres in length from the tip of their head to tip of their tail!


(Direktlink, via Fernsehersatz)

Keine Kommentare

Treffen sich zwei Tamanduas

Das sind Tammi and Lucho, zwei Tamanduas. Sie treffen sich zum ersten Mal.

„Die Tamanduas (Tamandua) sind eine Gattung mit zwei Arten aus der Unterordnung der Ameisenbären (Vermilingua), die in Mittel- und Südamerika heimisch ist. Manchmal werden sie auch als Kleine Ameisenbären bezeichnet. Mit ihrer teils bodenlebenden und teils baumbewohnenden Lebensweise vermitteln sie zwischen dem bodenbewohnenden Großen Ameisenbären und dem sich nur in Bäumen aufhaltenden Zwergameisenbären. Wie diese leben die Tamanduas einzelgängerisch und ernähren sich von staatenbildenden Insekten. Die beiden Tamanduaarten sind in ihrem Bestand nicht gefährdet.
(via Wikipedia)


(Direktlink, via Laughing Squid)

Keine Kommentare

Otter

With up to a million hairs per square inch, the sea otter is the furriest animal on the planet. To mimic the care a pup would get from it’s mother, the sea otter rehabilitation team at Monterey aquarium run an otter salon.


(Direktlink)

1 Kommentar

Boof the Wombat

Schade, dass die Bild-Quali so meh ist, aber das tut der Geschichte keinen Abbruch und man kann nun mal nicht alles haben, wusste meine Oma schon zu sagen – und die war eine kluge Frau.


(Direktlink, via Daniel)

Keine Kommentare