Skip to content

Über die Holzernte an einem Schweizer See: Ins Holz

In einem Wald der Schweiz über dem See Ägeri hält ein Holzfällerteam ein tödliches Handwerk am Leben. Alle vier Jahre kehren sie zu den verschneiten Ufern zurück, um auf ganz eigene Weise Bäume für Bauholz zu ernten, während sie gleichzeitig Platz für neue Setzlinge schaffen.

Snow, sweat, testosterone and the sound of chainsaws. Every four years, over a period of three months in winter, wood is being cut in a steep mountain high above Lake Ägeri and prepared for log rafting. Neither economic change nor technology has been able to replace this traditional and sustainable craft in Switzerland.

(Direktlink, via Uncrate)

2 Kommentare

  1. der Muger21. Dezember 2017 um 10:33

    Nur ein kleiner Hinweis: Unser See heisst Ägerisee… ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.