Skip to content

Video: Das Kraftfuttermischwerk – Schneeblüher im Sand


(Direktlink)

Wie der ein oder andere vielleicht bereits mitbekommen hat, habe ich den Plan, auch in diesem Jahr zu Weihnachten wieder ein Album zu veröffentlichen. Das ist auch der Grund, warum das Blog momentan eher auf Sparflamme läuft – ich habe gerade einfach zu viele Baustellen.

Ich bin zwar noch im Zeitplan, kann allerdings nicht mehr ganz sicher sagen, ob ich tatsächlich bis zum 24.12. all das geschafft haben werde, was ich mir dafür vorgenommen hatte. Wir werden sehen.

Um die Sache allerdings trotzdem ein wenig zu teasern, weil heute Nikolausi ist und weil fALk, der dieses schöne Makro-Time Lapse Video gedreht und gemacht hat, auf jeden Fall im Zeitplan war, gibt es das heute schon mal. Schön ist es geworden und der diesjährige Schnee hätte passender nicht kommen können. Einige der Einstellungen nämlich hat fALk erst gestern früh in seinem Garten aufgenommen. Zumindest das Wetter meint es gut mit uns.

26 Kommentare

  1. suspects6. Dezember 2012 um 14:49

    Schönes Ding freu mich drauf.

  2. HAVE.ONE6. Dezember 2012 um 14:56

    Grossartig!

  3. Clemens P.6. Dezember 2012 um 15:13

    Das Video ist gelungen und die Musik ist schön satt :) Dankeschön!

  4. nappel26. Dezember 2012 um 15:20

    ich frage mich eh, ob Ronny nicht einfach ein Pseudonym für eine Gruppe von Menschen ist, oder wie soll man dass sonst alles schaffen, Arbeit, Familie, 1000 Mixe hören, Musik machen, 400 Blogs am Tag lesen, wäsche waschen, aufräumen, Zähne putzen??? (und da habe ich bestimmt noch etwas vergessen)

  5. Marcus E. henry6. Dezember 2012 um 16:24

    Wirklich schöne Sounds – nur die Bassdrum ist mir persönlich etwas zu asymetrisch.
    War da nicht noch eine Deep House EP von Dir geplant für dieses Jahr ?

  6. x336. Dezember 2012 um 17:01

    Geile Sache, ich freu mich schon. Wie siehts den diesmal mit einer lossless Version aus ?

  7. d3xt3r6. Dezember 2012 um 17:20

    Schöner Sound, Ronny! Ich mag das dubbige und ich meine am Ende hört man sogar noch ein paar Cosma-artige Synths raus, aber kann es sein, dass beim Subbass immer so ein leises Pfeifen dabei ist? Maybe its just me… Bin gespannt aufs neue Album!

  8. Rene6. Dezember 2012 um 17:59

    Mit der Frage bist du nicht alleine nappel2. Wenn man die Aktivitäten von Ronny so hört könnte man glatt meinen, das wären mehrere Personen.
    Vielleicht machen wir auch nur irgendwas falsch. Schlechtes Zeitmanagment, Faulheit oder so.

    Bzgl. dem Video: Bissl weniger Effektspielereien und mehr Konzentration aufs Wesentliche hätte ich noch besser gefunden. Aber ich kann sowas eh nicht und schon gar nicht besser, daher lasst mich motzen.^^

  9. Wolfgang6. Dezember 2012 um 19:31

    Sehr sehr gut! Ich bin auf jeden Fall ziemlich angeteasert!

  10. KOLOKA6. Dezember 2012 um 20:40

    Ick freu ma!

  11. fALk6. Dezember 2012 um 20:54

    @Rene wenn der Ronny nen Remix macht mach ich auch eins ohne Effekte versprochen :D da ich das eh live aufgenommen habe ist es ein leichtes da auch die Effekte weg zu nehmen ;) Oder wenn der Ronny das mal live spielt und mich mitschleift – aber dazu muss ich glaub noch zu den anderen Songs was produzieren.

  12. Rene6. Dezember 2012 um 21:23

    Ach, nur nicht so viele Gedanken deswegen machen. Ohne Effekte wäre es ja sonst „nur“ ein normales Time-Elapsed-Video.

    Weil wenn ohne Effekte, hätte man mehr man größeren Aufnahmen spielen müssen, mehr mit Zoom durch Schneelandschaften usw. Da könnte man sich so Szenen vorstellen wie man schnell durch einen verschneiten Wald sich bewegt. Aber soll ja auch kein Hollywoodfilm werden.

  13. Basti6. Dezember 2012 um 21:51

    Hui, schöner Track, der die Spannung ordentlich steigen lässt auf das was da noch kommen mag!

  14. Nico6. Dezember 2012 um 23:04

    Bin schon gespannt auf das Album. Das Video macht definitiv Lust auf mehr!

  15. Anonymous7. Dezember 2012 um 07:50

    Ich mag das!

  16. markus7. Dezember 2012 um 08:24

    WOW, tolles Ding. Voll mein Geschmack! A10/V10.

  17. fALk7. Dezember 2012 um 09:37

    @Rene – es ist gar kein timelapse :D viel simpler ;)

  18. sonne7. Dezember 2012 um 12:08

    oohh fein…schöner track, schönes video! der „türöffner“ bei sätche gestern war auch sehr nice. da hoff ich ja mal das der ronny das auch alles schafft bis zum 24. und die idee von fALk find ich auch sehr gut, album-tour mit passenden visualisierungen…warum eigentlich nicht?!

  19. panse7. Dezember 2012 um 16:30

    Hui, lecker..
    Da bin ich ja mal gespannt :)

  20. R.7. Dezember 2012 um 22:02

    Das mit dem „teasern“ ist Dir echt gelungen, weil wie „sonne“ auch schon schrub, nich nur der „Schneeblüher“ hier, sondern auch der „Türöffner“ erhöhen echt die Vorfreude auf den 24. (!!!)

  21. toba8. Dezember 2012 um 14:27

    Ich mochte ja eigentlich gar kein Dub, bis ich hier zum Stammleser wurde ;)

    Klasse Song, klasse Video.

    @faLk: Ich hab was ganz ähnliches vor wie Ronny, nur dass ich es bis Weihnachten nicht schaffen werde (und es vermutlich lange nicht so gut wird). Aber sagen wir mal, da wäre ein Track bei, der dir gefiele, vielleicht hättest du dann ja Lust, auch dafür n kleines Video zu basteln?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.