Vielleicht denkt Donald Trump, Paris läge in Deutschland

Oder er meint das ganz anders. Als Aufzählung. Irgendwie. Aber so ganz genau weiß man das bei diesem Mann ja nie.

Bildschirmfoto 2016-01-07 um 17.52.40
(via BoingBoing)

Derweil auf einem anderen Kanal.

bYSIKmJ
(via reddit)

Tagged:






Kommentare: 10

  1. haywood jablome 7. Januar 2016 at 19:42  zitieren  antworten

    Und wenn man denkt, die Blödheit deutscher facebook-Kommentare ist ohne Gleichen…muss man nur mal bei Trump vorbeischauen. Für viele US-Bürger scheint die Sache klar:

    Merkel lässt Flüchtlinge rein.
    Dunkelhaarige Männer vergreifen sich an Frauen.
    Merkel ist schuld.

    Und natürlich waren es alles islamistische Terroristenflüchtis.

    Erschreckend dabei, wie weit auch bei einigermaßen gebildet scheinenden Republikanern die Angst vor einem Supermoslem-Schreckgespenst gediehen ist. Das ist kein Vergleich zu Deutschland, wo durch die relative Nähe zum Nahen und Mittleren Osten und die aktuellen Flüchtlingszahlen immerhin sogar bei den Rechten oft ein Stückchen Realität zumindest greifbar wäre. In den U.S.A. muss das alles viel artifizieller wirken. Gespenstisch.

  2. Lammbock 7. Januar 2016 at 21:53  zitieren  antworten
  3. DasKleineTeilchen 7. Januar 2016 at 22:02  zitieren  antworten

    „Das ist kein Vergleich zu Deutschland, wo durch die relative Nähe zum Nahen und Mittleren Osten und die aktuellen Flüchtlingszahlen immerhin sogar bei den Rechten oft ein Stückchen Realität zumindest greifbar wäre.“

    denkst du? aus einem aktuellen duGlotze-kommentar, unter einem helmut-roewe-interview (jaja, der ex-chef des thüringer „verfassungsschutz“:

    „Als Beispiel sei der blanke Umvolkungsterror per Flutung Deutschlands bzw. Europas mit Millionen von angelockten* Steinzeitmenschen angeführt, der Deutschland geradewegs in das Inferno eines der mörderischten Kriege innerhalb des eigenen Landes taumeln läßt….

    Diese endlosen „Flüchtlings“-Horden werden mit dem Versprechen auf lebenslange Voll-Alimentation, Sippennachzugsrecht und Straffreiheit bei Raub, Vergewaltigung und Mord in unsere Heimat gelockt bzw…

    Zudem scheint es bei allen diesen Millionen gedungener „Flüchtlinge“ eine Gemeinsamkeit zu geben: sie sind erklärte Todfeinde aller „Ungläubigen“...“

    die drehen alle komplett frei. alle. überall. realität? forget it.

  4. GeorgeHupe 7. Januar 2016 at 22:14  zitieren  antworten

    @DasKleineTeilchen: Ist das so? Kannst du mir/uns dazu noch eine Quellenangabe geben:

    „Diese endlosen „Flüchtlings“-Horden werden mit dem Versprechen auf lebenslange Voll-Alimentation, Sippennachzugsrecht und Straffreiheit bei Raub, Vergewaltigung und Mord in unsere Heimat gelockt bzw…

    Zudem scheint es bei allen diesen Millionen gedungener „Flüchtlinge“ eine Gemeinsamkeit zu geben: sie sind erklärte Todfeinde aller „Ungläubigen“...““

    Das hier reicht mir nicht:
    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/4/42/Quelle_%28Unternehmen%29_historisch_logo.svg

  5. haywood jablome 7. Januar 2016 at 22:56  zitieren  antworten

    hmmja. das ist ja klar. dass sie durchdrehen. das phänomen sieht nur im detail ein bisschen anders aus wenn a) dein land tausende kilometer von der angeblichen bedrohung entfernt ist b) führende politiker die angst vor dem islam konsequent schüren c) dein land seit jahren im krieg ist. und ich glaube die quasi unbegründete angst vor einem sehr konkreten islamischen klischee zieht in amerika noch ganz andere kreise und ist salonfähiger, der kommentar von dir oben ist ja schon im tiefsten pegidamüll zu verorten. die solidarität mit dem eigenen lande besonders bei bedrohung, auch wider rationale begründungen, hat in amerika eine ganz andere tradition, und eine demografische analyse würde „angst vor moslems“ in den USA vermutlich ganz anderen und wohl auch größeren teilen der bevölkerung attestieren als in deutschland.

  6. haywood jablome 7. Januar 2016 at 23:01  zitieren  antworten

    GeorgeHupe,

    Das war Teil eines längeren Zitats, keine eigene Meinung.

  7. […] via Ronny […]

  8. Embo 8. Januar 2016 at 00:17  zitieren  antworten

    Paris liegt in Texas!

  9. GeorgeHupe 8. Januar 2016 at 00:20  zitieren  antworten

    haywood jablome,

    Wie jetzt? Das ist auch ein Zitat vom Innenmenister?
    Dann sage ich MeaCulpa DasKleineTeilchen.

  10. […] Via KFMW […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *