Skip to content

Was „Christian Rock“ ist

via necrowxrst

6 Kommentare

  1. moe28. Juni 2012 um 23:51

    \m/

    wat hatn der eene oschi da am arm, ne frühe Digitaluhr oda wat?

  2. polyaural29. Juni 2012 um 12:07

    Die da oben sind schlicht peinlich, „Christian“ oder nicht. So was war auch 1980 schon peinlich, aber da hat’s noch kaum wer gemerkt …

    Die meiste christliche Musik die sich auf „modern“ prügelt ist erschreckend mies. Nur Greg Simpson hat es wirklich drauf, soweit es mich betrifft.

    Gibt’s eigenlich Christian Dubstep?

  3. polyaural7. Juli 2012 um 20:44

    @GetAlive:Einer der Gitarristen von „Accept“ wohnt bei mir um die Ecke. Der ist auch gerade im Studio und spielt wilde Dinger ein. Das hört irgendwie nie auf …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.