Wenn die kleine Elisabetta Hardrock intoniert

Ich weiß nicht genau, was sie da singt, mein italienisch ist eher mäßig bis null. Wenn man sich an die englischen Subtitles hält, kommt allerdings etwas Licht ins Dunkel. Aber: darum soll es ja gar nicht gehen. Alleine wie sie die Rhythmik und die Töne trifft. Mein lieber Herr Frau Gesangsverein! Da können sich einige Große noch was von abgucken, Herr Poisel. Und aber: ohne die Kleine ist diese Musik nur schwerlich zu ertragen – muss ja auch mal gesagt werden. Der Vollständigkeit halber.


(Direktlink, via reddit)






Kommentare: 5

  1. René 21. März 2013 at 01:58  zitieren  antworten

    „Und aber: ohne die Kleine ist diese Musik nur schwerlich zu ertragen“

    Ich will, dass wir beide mit Leopardenspandex und Goldlöckchenperücken auf irgendeiner Bühne zusammen Bon Jovi singen. Im Ernst. ;D

  2. suspects 21. März 2013 at 10:28  zitieren  antworten
  3. AG 21. März 2013 at 16:35  zitieren  antworten

    Yeah!! Who wants some nice vegetables ;-D

  4. peter k. 21. März 2013 at 20:51  zitieren  antworten

    die mugge ist doch voll ok, weiß gar nicht was du hast…

  5. […] (via: Das Kraftfuttermischwerk) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *