Zum Inhalt springen

Wie man Gin Tonic macht

Vergesst das Gemüse wie Gurke oder Sellerie. Die haben in einem Gin Tonic nichts verloren. Man bestellt ja schließlich keinen Salat(!) sondern einen Drink. Den perfekten für ein Wetter wie dieses.

One of the most renowned mixologists in San Francisco, Morgan Schick, tells you how to do gin and tonics right.

(Direktlink, via Devour)

7 Kommentare

  1. Felix4. Juli 2015 at 13:10

    Nach Douglas Adams:
    „das langweiligste Getränk der Welt – und das einzige, das ich ohne jede üble Nebenwirkung trinken kann“

  2. haywood jablome5. Juli 2015 at 11:19

    Gurke im Gin Tonic: beste.

  3. Karl Kubus6. Juli 2015 at 11:12

    „Ich habe immer eine Flasche GinTonic dabei..“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.