Skip to content

Wie man sich auf der Raumpatrouille Orion das Tanzen in der Zukunft vorstellte

Na da haben die damals ja fast richtig gelegen. Ringelpiez ohne anfassen. Das bitte dann so schon mal für die kommende Festival-Saison einüben.


(Direktlink, via Joanne Casey)

4 Kommentare

  1. mkzero18. Januar 2016 um 13:05

    Ich hoerte gerade Ollie MNs „In quiet rooms“ dazu und.. Passt. Und teilweise gar nicht so weit weg von dem, was ich schon so gesehen hab, so yeah…^^

  2. Captain Correction18. Januar 2016 um 23:14

    Wieee, wa… !? Villa lebt noch? Sapperlot!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.