WordPress jetzt mit App für OS X

PStQ2rN

WordPress hat vorhin eine App für OS X veröffentlicht, von der aus man jetzt direkt Bloggen kann, ohne den Browser zu öffnen. Das gibt es für iOS schon länger, ist dort allerdings eine echte Katastrophe. Dennoch probiere ich das eben mal aus, auch wenn ich meine hiesigen Arbeitsabläufe generell ungern ändere. Weil „Never touch a running system“ und so. Und ich stelle gerade fest, dass sich im HTML-Modus schon mal die Funktionen über der Texteingabe nicht benutzen lassen und Plug Ins die für die Optimierung derer angezeigt werden, nicht genutzt werden können. Aber gut, probieren kann man es ja mal.

Medien-Uploads funzen hier auch nicht, was an meinen FTP-Einstellungen liegen kann.

Aber vielleicht mag es ja wer nutzen. Ein Schritt in die richtige Richtung ist das allemal. Zumindest für jene, die mit WordPress schon länger mal einfacher Bloggen wollten und soviel Schnick Schnack dafür gar nicht brauchen. Außerdem hat die App einen eigenen RSS-Reader. Ob der was kann, weiß ich noch nicht.

Tagged: , , ,






1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.