Zum Kauf: ein Penthouse in Chicago, das aussieht, als hätte es die 70er nie verlassen

Wahrscheinlich ist aktuell keiner von euch auf der Suche nach einem Penthouse in Chicago. Wenn aber doch, dann wäre das hier vielleicht eines für den etwaig Suchenden. Es sieht heute noch so aus, als hätte es die 70er nie verlassen und kostet mit $158K bei 175 m² womöglich deutlich weniger als eine vergleichbare Bude in Berlin Tempelhof. Sieht dabei aber, zumindest von innen, sehr viel besser aus als eine solche. Und hat einen Balkon. Das komplette Inventar war 1972 mal derbe in Mode und wurde seitdem wohl auch nicht wesentlich aktualisiert. Ich würde es so nehmen, wenn.


(via Tara)

Tagged: ,






Kommentare: 3

  1. Jack 29. Januar 2016 at 07:44  zitieren  antworten

    in solchen Häusern werden Filme wie Lucky_Number_Slevin dann gedreht (Der Film mit den coolsten Tapeten)

  2. Blah Blahson 29. Januar 2016 at 10:25  zitieren  antworten

    Gruselig.

  3. haywood 29. Januar 2016 at 15:20  zitieren  antworten

    Blah Blahson,

    jo. es gab auch in den 70ern sowas wie Stil. hier nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *