Zum Inhalt springen

Ein 8m²-Apartment in Tokio

„Platz ist in der kleinsten Hütte“, pflegte meine Oma zu sagen. Stimmt, ist nur die Frage wie viel Platz zum Leben man so braucht. Dieses 8m² große Apartment in Tokio reicht zum Essen, Trinken, Schlafen und die Hygiene – großartig Leute einladen dürfte allerdings ausfallen.

„This super tiny Tokyo apartment may just be one of the smallest places we have seen so far, yet at 8 m2 (82 ft2) it still provides a perfect space to allow Emma (originally from Australia) to live a big life in Japan.“


(Direktlink)

Ein Kommentar

  1. Dr. Azrael Tod13. Februar 2017 at 08:54

    naja, einerseits sieht das eher nach ziemlich reichlich 8m^2 aus – ist ja irgendwas um die knapp 2m breit und bestimmt 4m lang – und dann halt der Zwischenboden der die Fläche nochmal um die Hälfte erweitert und ein mini-Balkon

    Kurz gesagt: ich hab‘ in Deutschland schon in kleineren Wohnheimzimmern mehrere Wochen zu zweit mit meiner (damals) Freundin verbracht.

Schreibe einen Kommentar zu Dr. Azrael Tod Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.