Zum Inhalt springen

Ein Mix wie an einem Samstag 93 im E-Werk: Lucy – E-Werk Berlin 1993

Lucy hatte den elften Mix für Promomixes gebraten und obwohl er das Berliner E-Werk nie von innen gesehen hat, hat er sich ein paar Mixe aus dieser Zeit angehört, die damals im E-Werk aufgenommen worden sind hat er versucht, sich an dem entlang zu hangeln. Das trifft er, bis auf wenige Ausnahmen ziemlich gut, auch wenn ich zugeben muss, dass ich mich an diese Nächte auch nicht mehr ganz explizit erinnern kann. Das aber ist egal, der Mix ist pures 90′-Feeling. Und keines der schlechten.

[audio:http://www.promomixes.com/mixes/promomixes-011-lucy.mp3]
(Direktdownload, via Monday Edition)

Tracklist:
Sweet Exorcist – Testone (Warp)
Choice – Acid Eiffel (Fragile)
Vapourspace – Gravitational Arch of 10 (Plus 8 Records)
Aphrohead – In the Dark We Live (Dave Clarke’s 312 Mix) (Bush)
Polygon Window – Quoth (Warp)
Hardfloor – Acperience (Harthouse)
Joey Beltram – Energy Flash (Tresor)
Orbital – Chime (FFRR)
Nightmares On Wax – I’m for Real (Warp)
Emmanuel Top – Replay (Novamute)
The Martian – Star Dancer (Red Planet)

6 Kommentare

  1. ToBa8. April 2011 at 00:13

    Das am Anfang ist doch Tricky Disco.. oder?

  2. jens8. April 2011 at 08:04

    schöner reminder. nur die orbital und die nightmares passen imho nicht so recht rein. aber trotzdem nice one!

  3. db9. April 2011 at 02:57

    gefällt mir

  4. Martin14. April 2011 at 10:32

    Ach, ich habe gerade letztens die letzten Getränkechips vom e-Werk den Kindern zum spielen gegebn (ich weiß auch nicht, warum ich die so lange aufgehoben habe… reines Wunschdenken ∞;-)

  5. Torsten17. Juli 2019 at 19:48

    Geb ich dem Jens absolut recht. nicht schlecht aber Orbital und Nightmare passen nicht. Orbital passt ehr ins Nontox.

    Der Rest ist aber gut gelungen!

Schreibe einen Kommentar zu ToBa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.