Zum Inhalt springen

Eine Navi-Romanze auf 887 Kilometern in 9 Stunden 15: Kissing, Petting, Fucking, Wedding

Hatte ich hier schon mal in gekürzter Form. Nun auch endlich als komplett romantische Vorstellung dessen, was ein Navi in Mitteleuropa bei englischen Wörtern rausgibt. Und in nicht mal 10 Stunden biste verheiratet. Toll.

2607_b1f8


(klick für in groß, via Online Sein)

7 Kommentare

  1. Horst14. September 2015 at 22:37

    „9 h 15 min ohne Verkehr“ ist dann aber auch irgendwie ein Widerspruch in sich – zumindest auf der deutschen Seite?

  2. Michael14. September 2015 at 23:52

    Ich finde die Route irgendwie auch sehr passend:
    Von Kissing bis Petting dauert es etwas, in Fucking ist man dann aber ganz schnell. aber es ist dann noch ein langer weg bis Wedding.

  3. FSK15. September 2015 at 08:00

    Auch wenn das klassische Beziehungskonzept schon früh durch „This route has restricted usage …“ zementiert: wird, muss ich sagen, dass wohl früher oder später der Satz: „Schatz, mir geht das ein wenig zu schnell“ fallen wird. Daher schlage ich für alle romantischeren Paare vor, den Weg doch zu Fuß zu begehen in nichtmal 6,6 Tagen, also 158 Stunden. Interessant bleibt auch hierbei, wohin der „Show traffic“ Link wohl verweist? Kinder: Augen zu!

  4. Rene15. September 2015 at 09:51

    von wedding sind es noch 3,5 Stunden bis Quickborn falls es mit dem Kind genau so schnell gehen soll wie mit der Hochzeit

  5. Lorenz19. September 2015 at 00:13

    Petting ist bei mir ums eck. Das Ortsschild wird mehrmals im Jahr gestohlen; Wozu auch immer das gebraucht wird.

  6. S. P.9. April 2016 at 17:07

    Und nicht vergessen: Nach der Trennung geht es nach Bitche in Lothringen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.