Blog Archives

Bildschirmfoto 2015-01-25 um 12.33.57

Mit DeepChord über Tokio

Ein 75 minütiger Flug über das abendliche Tokio unterlegt mit den ambienten Sounds von DeepChords Album Liumin. Passt.

(Direktlink, via r0byn)

Bildschirmfoto 2015-01-25 um 10.56.48

In einem verlassenen Einkaufscenter

Die perfekte Walking Dead-Kulisse.

Was ich nicht wusste: es gibt in den USA dutzende dieser leerstehenden Malls, die munter vor sich hin gammeln. Hier eine umfangreiche Auswahl.

(Direktlink, via reddit)

Ein Skateboard nach zwei Monaten


(via shreddit)

Gefrierende Seifenblase, gif’d

Die Fotografin Angela Kelly fotografiert gefrorene Seifenblasen. Hat zwar mit dem GIF hier nichts zu tun, ist aber trotzdem sehr schön anzuschauen.


(via Manniac)

f36b6a88db48561bb92174a72462abe8_w800_v3

Postdubstep, Future Garage, Ambient: mR BLACk – Faint Memories

Der perfekte Soundtrack für einen verschlafenen Sonntag. Lief hier gestern schon den ganzen Tag und jetzt eben weiterhin. Klasse selektiert, sehr sauber gemixt. Mit Bass und Beats und atmosphärischen Soundscapes. Groß!


(Direktlink, via Johannes)

Unten am Meer, gif’d


(via Orbo)

Bildschirmfoto 2015-01-24 um 23.26.52

Mann mit Hörnchen

Bottle raised baby fox squirrel loves his daddy too much to leave home and was released two years ago. I am a licensed rehabilitation home for orphaned squirrels. Over the past five years I have released over 20 squirrels, but “peanut” is the only one that comes when I call him.

(Direktlink, via BoingBoing)

MPC 2000 in Holz

Bildschirmfoto 2015-01-24 um 21.35.25

Ghost in MPC ist eine japanische Costum-Bude, die Studio-Equipment verschönert. Vom S4 Controller bis hin zu dieser MPC 2000 mit Mahagoni-Walnuss-Rosenholz-Body. Sehr, sehr schick.

10353093_10153545014263452_2341496289115841575_n
(via Carsten)

Lemmy Kilmister Bettdecke

Wer schon immer mal mit Lemmy ins Bett wollte; bitte sehr.

16624628_8234308-duvetqueen_pm
(via Dangerous Minds)

Excuse me!


(reddit, via r0byn & Gilly)

Bildschirmfoto 2015-01-24 um 15.37.01

Dokumentation über Paste-ups: Da klebt was

Eine Dokumentation, die im Rahmen eines Abiprojekts entstanden ist. Wir haben uns mit drei Künstlern getroffen und diese beim Kleben begleitet und interviewt.

(Direktlink, via Just)

You’ll never lose it in a parking lot

VWVanAd1964
(Volkswagen Station Wagon Advertisement, Life Magazine, April 10 1964, unter CC BY 2.0 von SenseiAlan, via Chromejuwelen)

Bildschirmfoto 2015-01-23 um 20.11.44

Berlin, timelapsed

Ein bisschen sind selbst mir die Timelapse-Video so langsam ein wenig über, aber eines aus Berlin gucke ich mir dann doch noch ganz gerne mal an. Dieses hier kommt von Matthias Makarinus, der auch schon Berlin Dynamic verantwortlich war und schreibt:

Three years after my last timelapse project “Berlin Dynamic”, which illustrated Berlin’s city life with its trains, airport or public swimming pools, it’s now all about the time. My new project “Berlin Time” will show you the most famous locations and sights in Germany’s capital at different seasons and day times in a dynamic fashion. There is deserted places in the morning, when the lights are still off and it’s slowly getting light. At noon, the city is in a hurry and filled with life until the late evening, when the city lights relume. In the winter, Berlin’s icy river Spree reposes, while the city keeps in fast motion, such as its famous Christmas markets and in summer, while most people already sleep, there is a thunderstorm almost unperceivedly lighting the night’s skyline.

(Direktlink, via Gilly)

Die Commerzbank setzt Musik gegen Obdachlose ein

Im Hinblick auf die von mir gestern verbloggte Doku “Musik als Waffe” kommt heute passend dazu diese Meldung rein: Die Commerzbank setzt jetzt Musik ein, um Obdachlose aus ihren Räumlichkeiten zu vertreiben. “Tolle” Bank!

Für die noch offenen Filialen indes haben sich die findigen Banker etwas anderes ausgedacht. Seit Kurzem, so berichtet die Berliner Zeitung, beschallen sie ihre SB-Zonen am Mehringdamm und auf der Schönhauser Allee mit Musik: Ab 20 Uhr abends bis zum nächsten Morgen dudelt der britische Old-School-Barde Mike Oldfield (“Far above the clouds”) vom Band. Andere Banken in der Großstadt übrigens nutzen solche Methoden noch nicht, das Phänomen aber sehr wohl. Bei der Berliner Sparkasse zum Beispiel informiert der Wachschutz den “Kältebus”, der den Zuflucht Suchenden dann bei besonders kalter Witterung Unterschlupf gewähren soll.

voschepi-600x297

Der Torsun & das Einhorn – Voschepi (Volk, Scheiss, Pisse)

Daniel und Torsun rotzen in 90 Sekunden einfach mal alles raus, was gerade so über die Leber montagsspaziert. Soll hin und wieder ja auch ganz gut tun, nicht wahr. Hier die Nummer neben auch anderen zum freien Download.

Bäm, die dritte Nummer von Der Torsun & das Einhorn. Aus aktuellem Anlass gegen PEGIDA, besorgte Bürger und “das Volk” per se! Und wie sagte Adorno damals so schön? Versuche politischen Protest mit Pop-Musik zusammenzubringen sind zum Scheitern veurteilt. Na denn… Wir sind eine Band die sich ihrer Widersprüche bewusst ist, Ich als Befindlichkeitsmusiker kann das so sagen. Außerdem haben wir Bock zu pöbeln!

(Direktlink