Zum Inhalt springen

Kategorie: Täglicher Sinnwahn

Sommerliche Trockenheit in UK enthüllt längst vergessenen Garten – und so auch in Sachsen

Ziemlich beeindruckende Story, wie ich finde. Permanente Trockenheit in UK führt dazu, dass im Boden verborgene archäologische Stätten sichtbar werden. Hier dazu ausführlicher auf SpOn.

Die Muster im Boden werden sichtbar, weil Pflanzen abhängig vom Untergrund besser oder schlechter wachsen. Auf Mauerresten oder alten Wegen im Boden sind die Bedingungen beispielsweise schlechter. Auf Feldern und Wiesen kann man dann aus der Luft erkennen, dass Getreide oder der Rasen stellenweise nicht so hoch wachsen.

Bei Trockenheit werden die Unterschiede besonders deutlich, weil die Pflanzen über Gemäuern oder ehemaligen Wegen dann teils nicht nur kleiner sind, sondern mitunter ganz absterben – wie im Fall des Rasens vor Gawthorpe Hall.

Währenddessen in Sachsen:

Einen Kommentar hinterlassen

Kinder „Antiverlust Gürtel“

Und immer wenn ich denke, ich hätte schon alles gesehen, kommt doch etwas um die Ecke, von dessen Existenz ich nicht mal zu ahnen glaubte. Dieser „Antiverlust Gürtel“ zum Beispiel, der dabei „helfen“ soll, dass kleine Kinder nicht verloren gehen. So, als würde man sie zum Gassi gehen an der Leine führen. Kann man sich nicht ausdenken. Wobei: ich habe auf Usedom mal eine Kita-Gruppe gesehen, die auch durch eine Leine zusammengebunden war…


(via reddit)

10 Kommentare

Pussy Riot stört kurz das WM-Finale

Die WM ist vorbei. Frankreich ist Weltmeister. So, wie ich fast von Anfang an behauptet habe. Es gab keine der im Vorfeld befürchteten Ausschreitungen von irgendwelchen Hooligans. Es gab offenbar generell wenige Komplikationen. Bis heute.

Während des Finales stürmten drei Frauen und ein Mann in Uniformen auf den den Weltmeister machenden Platz in Moskau. In Uniformen. Die Aktion war schnell aufgelöst, kurz darauf reklamierte Pussy Riot den Platzsturm für sich. Verbunden damit mehrere politische Forderungen: Freilassung aller politischen Gefangenen, keine Festnahmen bei Demonstrationen. Kylian Mbappé klatscht, wenn auch genervt dreinschauend, ab.

2 Kommentare

Doku: Europas dreckige Ernte

Europa im Jahr 2018. Auf so vielen Ebenen zum Kotzen. Eine dieser Ebenen ist die der Produktion von Obst und Gemüse, die mitunter unter menschenunwürdigen Bedingungen stattfindet.

„Die Politik tut nichts, der Handel übernimmt keine Verantwortung“, dass Verbraucher deshalb ihr Einkaufsverhalten ändern werden, scheint eher fraglich.

Die Supermärkte sind voll mit günstigem Obst und Gemüse. Aus Spanien kommt die meiste Ware, auch Italien ist ein wichtiger Lieferant. Wie können die Länder so günstig produzieren? Der Film deckt katastrophale Arbeitsbedingungen auf.


(Direktlink)

6 Kommentare

Vier Tüpen klauen in einem Apple-Store in 30 Sekunden Waren im Wert von $27K

Neulich in einem Apple-Store in Kalifornien. Ein GIF, wie aus einem Hollywood-Blockbuster. Da stehen und doof gucken.

They were going through people and just grabbing stuff,“ Beckwith said Sunday.

Police initially got a report that the incident was an armed robbery, but later determined that the alleged heist was quick and no weapons were used.
(via Fresno Bee)


(Direktlink, via BoingBoing)

3 Kommentare