Zum Inhalt springen

Kategorie: Täglicher Sinnwahn

Ein drittes Auge, das Smartphone-Zombies am Leben hält

Darauf hat die Welt gewartet.

The device, part of an artwork Paeng has called „Phono Sapiens“, opens its translucent eyelid whenever it senses the user’s head has been lowered to look at a smartphone. When the user comes within one to two metres of an obstacle, the device beeps to warn of the impending danger.

Paeng’s invention uses a gyro sensor to measure the oblique angle of the user’s neck and an ultrasonic sensor to calculate the distance between the robotic eye and any obstacles. Both sensors are linked to an open-source single-board microcontroller, with battery pack.

Paeng’s demonstration of the device in Seoul this week garnered attention from passersby.


(Direktlink, via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen

Die US-Navy veröffentlicht Aufnahmen unbekannter Flugobjekte

Im Frühjahr des letzten Jahres hat das US-Pentagon die Echtheit von Aufnahmen bestätigt, die die US-Navy in den letzten Jahren von nicht genau zu identifizierenden Flugobjekten gemacht hat. Was dort im Genauen jeweils zu sehen ist, ist freilich nicht ganz klar. Vielleicht sind es Vögel, Wetterballons oder UFOs. So genau weiß man das nicht, aber nachsehen kann man mittlerweile, denn die US-Navy hat ganz offiziell besagte Filmaufnahmen und dazugehörige Dokumente veröffentlicht. Vielleicht findet da ja wer ein paar UFOs.


(Direktlink)

5 Kommentare

Grüße an den Bürgermeister von Dieburg aus dem mit Rollsplitt gefluteten Skatepark

Update: Waren wohl doch irgendwelche Leerdenker. Schade.

In Dieburg hat die Stadt vor ein paar Tagen einen Skatepark mit Rollsplitt geflutet, um zu verhindern, dass sich dort weiterhin Jugendliche trotz aktueller Kontaktbeschränkungen treffen. Irgendwer ist da jetzt mal hin, hat den Bums zusammengefegt und Grüße an den Bürgermeister auf den Asphalt gesprüht. Und so sehr ich die Notwendigkeit der Einschränkungen verstehe, so sehr fehlt mir aktuell ein gesellschaftliches Grundverständnis für die Jugend. This kids are alright.

3 Kommentare

Ein vor sich hingammelndes Schiffswrack in den Malediven aus Sicht einer Drohne

Vor dem Vaavu Atoll in den Malediven gammelt seit Jahren ein indonesisches Schiffswrack vor sich hin. Irgendwer ist über dieses jetzt mal mit einer Drohne nach oben gezogen und verbindet so „tragedy, mystery, and beauty“.

Einen Kommentar hinterlassen

In Kalifornien haben sie einen schwarzen Tiefseemonsterfisch gefunden

Gepostet von Crystal Cove State Park am Montag, 10. Mai 2021

Letzte Woche haben sie am kalifornischen Laguna Beach dieses herrlich gruselige Exemplar eines Tiefseefisches gefunden, das so wohl bisher selten bis nie irgendwo aufgetaucht ist. Die Behörden des Crystal Cove State Park beschreiben den Lampenfisch als „Pacific Football Fish“, der normalerweise in dunklen Tiefen des Ozeans unterwegs ist. Und als wäre das nicht schon schaurig genug, beschreiben sie auch gleich noch das wirklich außergewöhnliche Paarungsverhalten dieser Tiere. Wild!

While females can reach lengths of 24 inches males only grow to be about an inch long and their sole purpose is to find a female and help her reproduce. Males latch onto the female with their teeth and become „sexual parasites,“ eventually coalescing with the female until nothing is left of their form but their testes for reproduction.

Happy #MPA Monday!
.

Last Friday morning an incredible deep sea fish washed up on shore in Crystal Cove State Park’s…

Gepostet von Crystal Cove State Park am Montag, 10. Mai 2021

(via CNN)

Einen Kommentar hinterlassen

US-Marine beschlagnahmt Tausende Waffen im arabischen Meer

Die US-Marine hat letzte Woche irgendwo im arabischen Meer bei einer Routinekontrolle tausende Waffen beschlagnahmt. Diese kommen wohl aus China und Russland. Wohin die gehen sollten ist bisher nicht geklärt. Das dazugehörige Schiff fuhr Flaggenlos. Die Anzahl der Rüstungsgüter brachte das US-Marineschiff an die Grenzen seiner Kapazität. Krass.

Nach US-Angaben befanden sich auf dem Schiff Dutzende in Russland hergestellte Panzerabwehrlenkraketen, Tausende Sturmgewehre aus chinesischer Produktion sowie Hunderte Granatwerfer und Maschinen- und Scharfschützengewehre.

2 Kommentare