Zum Inhalt springen

Kategorie: Visuelles

Regenbogen wandert in Zeitraffer

Einen Regenbogen sieht man gemeinhin eher aus der Ferne, finde ich. Der Fotograf Keith Ladzinski hat seine Kamera mal an den Anfang oder eben ans Ende eines Regenbogens gestellt und diese Timelapse-Aufnahmen davon gemacht. Hab ich so auch noch nicht gesehen.

A time-lapse sequence reveals a rainbow gliding across the campus at the University of Colorado in Boulder. This vibrant rainbow lingered for well over 45 minutes, colorfully illuminated by the stormy setting sun.

Einen Kommentar hinterlassen

Eye candy: Beyond the horizon

Neues und wieder schön hypnotisierendes Video von Rus Khasanov.

As with all my art projects, in «beyond the horizon» I used simple materials to create a new visual experiment.
Behind this project there are dozens of shooting days, during which hundreds of gigabytes of photos and videos were filmed with Sony a7RII and Sony a7RIV. There were 5 final versions of this video, which I reworked adding new footage again and again.
While working on this project, I was faced with the constant following of the ideal shot, which is so close and distinct, but constantly disappears beyond the horizon.

(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Welches der beiden Zebras guckt in die Kamera?

Hübscher Mindfuck, den der Fotograf Sarosh Lodhi da in der Masai Mara gemacht hat auf dieses Foto gebannt hat. Ich habe mir dazu bisher keine abschließende Meinung gemacht.


(via Neatorama)

2 Kommentare

Was sich einer an 3D-Animationsskills während des Shutdowns angeeignet hat: Bimpson

Ich habe keine Ahnung, wie genau Animationen gemacht werden oder am Ende gar funktionieren. Habe mich nie daran versucht. Andere, wie Dylan Woodley, hat die Zeit seiner Quarantäne dafür genutzt, sich in genau das Thema einzuarbeiten. Während andere währenddessen ihre Gärten, Bäder oder Küchen erneuert haben, hat er sich durch 3D-Software geklickt. Für Pixar oder Disney wäre das natürlich nichts, aber fürs Internet ist es ganz genau das, was das Internet so braucht. Finde ich. Bimpson. Ich liebs.

My friend told me he was learning 3D animation during quarantine. He finally finished and… this is what he sent me.


(Direktlink)

1 Kommentar

Zehn Jahre Sonnenaktivität in einem Zeitraffer von 61 Minuten

Die NASA hat mal eben ein Timelapse veröffentlicht, dass die Aktivität der Sonne der letzten 10 Jahre zeigt. Dafür haben sie 425 Millionen Einzelaufnahmen zusammengesetzt. Da sag ich mal wow.

As of June 2020, NASA’s Solar Dynamics Observatory — SDO — has now been watching the Sun non-stop for over a full decade. From its orbit in space around the Earth, SDO has gathered 425 million high-resolution images of the Sun, amassing 20 million gigabytes of data over the past 10 years. This information has enabled countless new discoveries about the workings of our closest star and how it influences the solar system.


(Direktlink, via Nag on the lake)

Einen Kommentar hinterlassen

Im Zeitraffer von oben: wie ein 19.000 Quadratmeter großer Blumenteppich entsteht

Immer im August treffen sich in Brüssel dutzende Freiwillige in der Nähe des Grand Place in Brüssel, um einen 19.000 Quadratmeter großen Blumenteppich zu komponieren, der dann den zentralen Platz bedeckt. Die riesige Blumeminstallation wird aus einer Million Begonien gewebt. Die diesjährige Veranstaltung dazu musste aufgrund der bekannten Gründe verschoben werden, aber dieses Zeitraffer aus dem Jahr 2018 zeigt den beeindruckenden Fertigungsprozess.


(Direktlink, via Colossal)

Einen Kommentar hinterlassen