Zum Inhalt springen

Kategorie: Visuelles

Teenager in Indonesien kochen sich gebrauchte Damenbinden, um so halluzinogene Getränke zu machen

Die Wege, die Menschen nehmen, um sich auf irgendwelche Weise aus der Realität zu kicken, sind seit jeher auch außergewöhnlich. Dieser hier dürfte einer der außergewöhnlichsten sein, von denen ich bisher gehört habe: Teenager in Indonesien kochen sich gebrauchte Damenbinden, um durch das dabei entstehende Wasser high zu werden.

Ich kann es mir nicht recht vorstellen, aber die Chemikalien, die in den Hygieneartikeln beim Kochen freigesetzt werden, sollen wohl das Gefühl des High seins und Halluzinationen auslösen, so die indonesische National Drug Agency (BNN).

Police on the island of Java, home to the capital Jakarta, have arrested several intoxicated teenagers who later revealed they had gotten high from the unusual ’sanitary pad formula‘, Straits Times report.

‚The used pads they took from the trash were put in boiling water. After it cooled down, they drank it together,‘ Senior Commander Suprinarto, head of the BNN in Central Java, said.

A 14-year-old boy from Belitung Island, east of Sumatra, who admitted to getting ‚drunk‘ by boiling unused sanitary pads, described to a local newspaper how he creates the concoction.

Einen Kommentar hinterlassen

Knicklichter im Küchenmixer

Und dann sind manche Ideen so naheliegend, dass man sich fragen muss, warum nicht irgendwer da draußen nicht schon früher mal darauf gekommen ist, diese umzusetzen. Zum Beispiel mal Knicklichter in einen Küchenmixer zu stecken, das Dingen anzuwerfen und das Licht auszumachen. (Ich sehe gerade, hat hier schon mal einer gemacht, aber nicht ganz so geil.) Bei King of Random haben sie das jetzt mal gemacht, und ja, das kann schon was.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

First 8K Video from Space

Leben und arbeiten auf der ISS in Ultra HD.

Science gets scaled up with the first 8K ultra high definition (UHD) video from the International Space Station. Get closer to the in-space experience and see how the international partnership-powered human spaceflight is improving lives on Earth, while enabling humanity to explore the universe.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Drohne mit Sofortbildkamera


(Direktlink, via Bloggbuzzter)

Drohnenpilot und Bastler Trent Siggard hat seine selbst gebaute Drohne mit einer Sofortbildkamera bestückt, um ganz ohne Filter und digitale Nachbearbeitung Fotos in echter Vintage-Optik zu bekommen. Ich mag die Idee sehr – und die Ergebnisse.

Einen Kommentar hinterlassen

Mit einer Drohne durch eine verlassene Halle fliegen

Ich war die letzten Wochen des öfteren mit einer Drohne und dem Piloten derselbigen unterwegs. Eigentlich hatten wir selber eine, aber die nach 20 Minuten zum ersten Mal in einem Baum versenkt. Es musste schnell gehen, es mussten schnell diverse Aufnahmen her. Dabei entwickelte ich tiefen Respekt für die Fähigkeiten des Piloten, so ein Ding wirklich auf Millimeter genau kontrolliert fliegen zu können. Das lernste so nicht in zwei Tagen.

Lukasz Lewenda hat für GoPro eine offensichtlich nicht ganz große Drohne durch eine verlassene Lagerhalle gelenkt – und das ist nach meinem Erlebten schon nicht wenig beeindruckend. Auch wenn hier und wieder an der Geschwindigkeit geschraubt wurde.


(Direktlink)

3 Kommentare