Zum Inhalt springen

Das Kraftfuttermischwerk Beiträge

ChessRoots

Eher was für die mitlesenden Schachliebhaber. Genau genommen wohl nur für die. Ein paar Nerds haben unter ChessRoots.com mehr als 800 Millionen Schachpartien gesammelt, die Eröffnungszüge und ihre Reaktionen darauf in grafischen Darstellungen zeigen. Dafür liebe ich das Internet.

I decided to play around with processing some PGNs of chess games myself and see what I could make. And after talking about the project with a friend who is less interested in chess, but more interested in web design, we decided to collaborate.

Initially, we were going to process a few thousand games, mostly for personal interest. But pretty soon we came across the whopping 800 million game (as of 2019) Lichess database. This was perfect as it contained a wide range of player abilities and time controls, and had such a large number of games that even after being filtered, the sample size would be large enough to draw conclusions from.

After some work, we were able to process all chess states with at least ~800 games (out of the 800 million game database). Using this threshold allowed us to transform the more than 1TB of Lichess PGN’s into a much more manageable 60GB of chess state data.

(via MeFi)

Einen Kommentar hinterlassen

Paketlieferant freut sich über Snacks und legt Tänzchen hin

Nette Geste, dieser Hausbesitzer, die für Lieferanten einfach mal ein paar Getränke und ein paar Snacks vor die Tür stellen. Und offenbar freuen sich einige darüber. Er hier ganz besonders.

„I had just returned home from being in a car accident. I was sitting in my living room and heard the excitement of the Amazon delivery driver outside. My Ring camera captured his surprise at finding goodies to enjoy while he was on his delivery route. I immediately felt better. His great energy made my day.“


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Irgendwelche Idioten haben in Russland auf einen Eisbären ein Graffito gemalt

In Russland besprühten irgendwelche Idioten einen Eisbären mit dem Graffito „T-34“, das für ein sowjetisches Panzermodell stehen dürfte. Wissenschaftler fürchten nun, dass das Graffiti dem Bären die Tarnung beim Jagen kaputt macht und er deshalb verhungern könnte.

Und falls wer fragen will: Ja, ich finde es macht einen Unterschied, ob man eine S-Bahn, eine Wand oder einen Eisbären besprüht.

In the comments (on Facebook where Kavry posted the video, he) said he obtained the video via WhatsApp from indigenous minorities in Chukotka, in Russia’s far east, though it is not clear from the video where it was filmed…

Anatoly Kochnev, a senior researcher at the Russian Academy of Sciences, told Russian state news agency RIA Novosti that, while the black paint is likely to wash off, the polar bear might find it difficult in the meantime to use its coat as camouflage while hunting.

It’s not known why the animal was painted. Kochnev said it was probably the work of „pranksters.“


(Direktlink, via BoingBoing)

2 Kommentare

Adventskalender 2019, Türchen #05: Gaya Kloud – Elektronische Märchenstunde zum Träumen

Micha aka Gaya Kloud macht diesen Musik-Bums ein bisschen länger als ich noch. Er ist einer der mittlerweile nur noch ganz wenigen, die hier in Potsdam unkommerziellem Techno seine Nischenbühne geben, die der ja zweifelsohne auch verdient hat. Gerade hier. Das funktioniert nicht immer. Natürlich nicht. Und trotzdem wird Micha bisher nicht müde, den Gedanken dennoch nach draußen zu tragen. Hier in der Gegend in den 90gern mit Techno kulturell sozialisiert. Ich versteh‘ das und bin da ganz bei ihm.

Musikalisch kann er alles. Von Downbeats über House bis hin zum Drum & Bass, Hauptsache es fetzt. Um so mehr freut mich, dass er sich für diesen Mix durch seine dubbigen Technoplatten gewühlt hat. Ein Sound wie ein wärmender Tee im Winter. Passt also bestens zu den frostigen Temperaturen da draußen. Wärmt euch. Über die Ohren, übers Herz.


(Direktlink)

Style: Dubtechno
Length: 01:37:22
Quality: 320 kBit/s

Tracklist:
1. Deep Chord 001 EP – Side B
2. Lost Trax – De Laye
3. Big Zen – Buoyant Beat
4. Sebastian Mullaert – Riven by Smoke
5. Sven Weisemann – Shimmering Sky
6. Akajo – It’s only you
7. Two Shell – Contactless
8. Deep Chord 001 EP – Side A
9. Sven Weisemann – Myrdal
10. Big Zen – RBZ
11. AEK – Red stamped EP – Track B3
12. Relaxer – Agony
13. Sebastian Mullaert – Sonder at Mountain Street
14. Sven Weisemann – Garden of Fant
15. Rising Sun – Reality Used To Be A Friend Of Mine EP – Track A2

Einen Kommentar hinterlassen

Bundespräsident verleiht „Mausverdienstorden“ an die Maus

Steinmeier hat heute den Mausverdienstorden an die Maus verliehen. Und wenn hier überhaupt irgendwer irgendwelche Verdienstorden verdient hat, dann ja wohl die Maus. Klar. Und zwar sowas von!

Die Maus im Schloss Bellevue

Ein Orden für die Maus! Heute ist Die Sendung mit der Maus zu Gast im Schloss Bellevue: Moderator Ralph Caspers erhält den Verdienstorden, da er mit seinen Sendungen Jung und Alt neugierig auf Wissen macht und ganz nebenbei zeigt, dass Wissen und Lernen auch Spaß machen kann. „Aber auch die Maus selbst hat eine Auszeichnung verdient, weil sie seit so vielen Jahren die Fragen von Kindern und Jugendlichen beantwortet“, findet Bundespräsident Steinmeier und hat die Maus dafür extra in seinem Amtszimmer empfangen.

Gepostet von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Mittwoch, 4. Dezember 2019

Einen Kommentar hinterlassen