Zum Inhalt springen

Das Kraftfuttermischwerk Beiträge

49-Euro-Ticket soll zum 1. Mai kommen

(Foto: hpgruesen)

Hat viel zu lange gedauert und ist immer noch zu teuer, wie ich finde. Spart mir persönlich 53 Euro im Monat, exkludiert aber immer noch viel zu viel andere Menschen. Bund und Länder haben sich endlich über die Einführung des 49-Euro-Tickets geeinigt. Es soll nun zum 1. Mai kommen. Kaufbar ab dem 03. April.

Das bundesweit gültige 49-Euro-Ticket im Nahverkehr soll zum 1. Mai eingeführt werden. Bund und Länder einigten sich auf dieses Datum, sagte der Verkehrsminister von Nordrhein-Westfalen, Oliver Krischer: „Das, was viele sich wünschen, wird zum 1. Mai Realität.

[…]

Vom 3. April an soll das Ticket verkauft werden. Derzeit noch nicht bekannt ist, ob es das Ticket rein digital oder auch in Papierform geben soll. Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios liegt hierzu eine Lösung auf dem Tisch, es seien aber bisher keine Details dazu bekannt.“

Einen Kommentar hinterlassen

Apfelpflückroboter

Bei Advanced.farm stellen sie ziemlich abgefahrene Roboter her, die dabei helfen alle möglichen Ding zu ernten. Unter anderem diesen Apfelpflückroboter, der es schafft bis zu 30 Äpfel in der Minute zu ernsten.

(Direktlink, via Massimo)

Auch im Dunkeln.

Ein Kommentar

Wie Suzanne Ciani in den 80ern einen Soundtrack für einen Flipper-Automaten kreierte

Ich habe nie darüber nachgedacht, dass die Sounds für so Flipper, an denen ich viele Stunden meiner Jugend verbracht habe, ja wohl eher nicht zufällig in diese Automaten gekommen sind. Auch darüber haben sich Leute vorher Gedanken gemacht. Na klar.

Jedenfalls hat Suzanne Ciani, Pionierin der elektronischen Musik, in der 1980er Jahren den Auftrag bekommen, einen Soundtrack für einen Pinball zu kreieren – und hat geliefert. Spannende Aufgabe. Diese Kurz-Doku zeigt den Prozess.

Diesen Soundtrack, den Ciani für den Xenon Pinball geamcht hatte, gibt es mittlerweile auf Vinyl.


(Direktlink, via Kottke)

Einen Kommentar hinterlassen

Trettmann – 6 Nullen

Erste Single zum erst verschobenen und nun am 17.03 erscheinenden neuen Trettmann Album „Insomnia““. Kommt mit Features von Henning May, Lena, 255, Paula Hartmann, Levin Liam, Herbert Grönemeyer, Bilderbuch und Nina Chuba. Keine Ahnung, ob das Ding so groß werden kann, wie „DIY“ und „Trettmann“ es waren, aber die Nummer hier hat mich schon mal.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen