Zum Inhalt springen

Das Kraftfuttermischwerk Beiträge

Für Landminenräumung: Riesenhamsterratte erhält höchsten britischen Tierorden

Die Riesenhamsterratte „Magawa“ hat in Kambodscha bisher 39 Landminen aufgespürt und 28 nicht explodierte Sprengkörper entdeckt. Dafür hat sie nun und ganz so recht als erste Ratte den höchsten britischen Tierorden ihn Form einer Goldmedaille erhalten. Not All Heroes Wear Capes – und niedlich ist sie auch noch.

Riesenhamsterratte Magawa, die durch das Aufspüren von Landminen und explosiven Munitionsrückständen in Kambodscha Leben rettet, wurde am Freitag von der britischen Tierschutzvereinigung PDSA mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Während ihrer 6-jährigen Karriere hat das Tier bereits eine Fläche von 20 Fußballfeldern minenfrei zu machen.


(via FernSehErsatz)

Einen Kommentar hinterlassen

Gitarrensaiten im Klavier und Klaviersaiten an einer Gitarre

Ich weiß nicht, ob der Schwede Mattias Krantz der erste ist, der die Idee hatte, die Saiten von Gitarre und Klavier zu tauschen, denn irgendwie ist die Idee zu diesem Experiment ja naheliegend – wenn erstmal jemand darauf gekommen ist. Am Ende klingen die Saiten des Pianos auf der Gitarre schon nach Gitarre, auch wenn das eines längeren Prozesses bedurfte. Und die Saiten der Gitarre im Piano klingen sehr nach Gitarre.

So I first spent 25 minutes trying to tune my guitar here because I still had hope but then I realized that it just didn’t work. So I had to spend a total of four days until the strings just stayed in tune.

Piano strings are so strong that together they can literally 18 tons of tension compare this to the
guitar strings, which can only handle 90 kilos. So what does it mean? Probably that most of the guitar strings will break when I put them on…The guitar strings are too short. I will have to tie the strings together.


(via Laughing Squid)

Einen Kommentar hinterlassen

Groove Podcast 272: Tim Engelhardt

Der aktuelle Groove Podcast kommt von dem großartigen Tim Engelhardt, bei dem einfach immer alles gut klingt und verdammt tanzbar ist. Tanzen fällt aktuell ja aus, aber hören und dran erfreuen geht natürlich trotzdem ohne weiteres. Rauf aufs Rad und ab dafür.

Tracklist:
01. Tim Engelhardt – Third Place
02. Tim Engelhardt – Sun
03. Tim Engelhardt – Out Of Here
04. Tim Engelhardt – What Drives Us
05. Tim Engelhardt – Idiosynkrasia
06. Bantwanas – In Silence (Tim Engelhardt Remix)
07. Shiffer – Chaos in Cosmos
08. Siopis – Unconditional
09. Matthew Dekay – Heimreise
10. Alma – Fear Of Opacity (Tim Engelhardt Remix)

Einen Kommentar hinterlassen

Wie man einen riesigen Reifen flickt

Ich hatte irgendwann schon mal was Ähnliches, aber da war der Reifen um etwas kleiner und mir fehlt gerade die Motivation, danach zu suchen. Dieser Gentleman hier flickt das Loch eines Traktorreifens, der deutlich größer als er selber ist. Das ist schon sehr viel komplexer als bei mir am Rad einen Schlauch zu wechseln und dauert dementsprechend länger. Ich gehe mal davon aus, dass das durchaus umständliche Flicken da immer noch preiswerter kommt als so ein neues Riesenrad aus Gummi, kenne aber die aktuellen Preise derartiger Reifen nicht so ganz genau. Und man muss ja auch nicht immer gleich alles wegwerfen!


(via BoingBoing)

5 Kommentare

Die Denver Broncos setzten sich aus Gründen der sozialen Distanz 1800 South Park Pappfiguren ins Stadion

Beim gestrigen NFL-Spiel der Denver Broncos gegen die Tampa Bay Buccaneers saßen 1800 South Park Pappfiguren in den Rängen. Die Aktion sollte dazu dienen, die sozialen Distanzregeln zuverlässig durchsetzen zu können. Alle Figuren trugen Mund-Nasen-Bedeckungen.

Goin‘ down to Denver gonna have my self time
Friendly faces everywhere, humble folks without temptation
Goin‘ down to Denver, leave all my woes behind
Ample Parking day or night, people spouting „Howdy Neighbor!“
Heading up to Denver, gonna see if I can’t unwind
Come on down to Denver, and meet some friends of mine.

Einen Kommentar hinterlassen