Zum Inhalt springen

Das Kraftfuttermischwerk Beiträge

Adventskalender 2021, Türchen #05: audite – Good Ol‘ Days Part II

Bin heute etwas später dran. Die Frau des Hause und ich sind gestern sehr spontan nach Hamburg gefahren, um dem FC St. Pauli am Millerntor dabei zuzusehen, wie der Schalke 04 mit einem 2:1 nach Hause schickt. Schön war das und danach irgendwie spät. Diese Stadt ey, ich lieb die einfach sehr.

Jetzt überlegen wir gerade, wo wir am besten Frühstücken gehen, was hier ja eh an jeder Ecke geht. Und dann stelle ich mir vor, dass egal, in welchem Laden wir gleich landen werden, dieser großartige Mix von audite laufen wird. Weil er mir genau auch für solchen Rahmen gemacht worden scheint. Kaffeehausmusik der allerbesten Sorte, gespickt mit absoluten Klassikern des Downbeats, wunderschön tragend und durchaus beruhigend. Besser könnte man einen Sonntag gar nicht in Klang packen. Ganz egal, was ihr so vorhabt. Vertraut mir.

Wer dann noch Bock auf mehr davon hat, kann sich dann gleich im Anschluss auch noch Good Ol‘ Days Part I aus dem letzten Kalender geben. Und jetzt erstmal Frühstück.

Style: Downbeats
Lenght: 01:31:41
Quality: 320 kBit/s

Tracklist:
01: Nightmares On Wax – Nights Introlude
02: Minus 8 – Zero-G
03: Kruder & Dorfmeister – Deep Shit, Pt. 1 & 2
04: Badmarsh & Shri – The Air I Breathe (Kid Loco Remix)
05: Aromabar – Space Patrol
06: Intense – Flashback
07: Paris Feat. Gitta – Fan
08: Rollercone – Fictions
09: The Wiseguys – Trailblazing
10: Gotan Project – Epoca
11: Lemongrass – Passengers
12: Poets Of Thought – Jamming The Session
13: Words 2B Heard Meets Ad-Ill (Planet Invasion) – Con-Quest
14: Gábor Deutsch – Love Garden (Dedicated To Ildiko)
15: Boards Of Canada – Smokes Quantity
16: Morcheeba – Slow Down
17: The Herbaliser – A Mother (For Your Mind)
18: Kruder & Dorfmeister – Black Baby
19: Omni Trio – Who Are You? (Aquasky Remix)
20: Nightmares On Wax – Morse
21: Hefner – Fiendish
22: Pablo – Do What You Gotta Do
23: Kruder & Dorfmeister – Original Bedroom Rockers
24: Sven van Hees – Ocean Jive

Einen Kommentar hinterlassen

Adventskalender 2021, Türchen #04: Dendrit – Speaking Waves The X-Mas Edition

Weiß gar nicht warum, aber ich habe in diesem Jahr recht wenig Drum & Bass gehört. Wird Zeit, das nachzuholen. Dentrid mit einem Mix, der mal wieder das Beste an Trommeln, Bässen und Vocals zusammenbringt. Eigentlich der perfekte Sound, um dazu im Sommer auf dem Rad zu sitzen, was ja aber mangels Sommer leider ausfallen muss. Radfahren macht bei den Temperaturen und gefrorenen Niederschlägen auch wenig Spaß und ist ist für mich aktuell eher Mittel zum Zweck. Aber hey, der Sound macht auch in der Küche Spaß. Beim Kochen, beim Backen, what ever. Tanzen ginge natürlich auch, wenn tanzen gerade ginge, geht ja aber auch nicht wirklich. Nehmen wir es, wie es ist und lassen die Trommeln und die Bässe rollen.

Style: Drum & Bass
Lenght: 00:58:30
Quality: 320 kBit/s

Tracklist:
na

Einen Kommentar hinterlassen

Mountain Dew Grilled Cheese

Wem für heute Abend oder morgenfrüh noch eine Essensidee fehlt: bitte schön. Geht sicher auch mit allen anderen Brausesorten und davon hab ich ja gerade so einige da.

• 8 slices white bread
• 2 cups shredded cheddar cheese
• ½ cup cream cheese (room temperature)
• 6 drops of neon green food coloring
• 1 can MTN DEW® (12oz)
• ½ stick butter, room temperature


(Direktlink, via BoingBoing)

2 Kommentare

Album-Stream: Nils Frahm – Old Friends New Friends

Unser aller Lieblingsklavierspieler Nils Frahm hat heute mit „Old Friends New Friends“ ein neues Album am Start, auf dem wir alle mal ganz Piano ins Wochenende gehen können. Ich gehe schon mal vor.

Nils Frahm’s double album ‘Old Friends New Friends’ gathers together 23 solo piano tracks recorded between 2009 and 2021, almost all hitherto unreleased but, for one reason or another, omitted from previous projects. The album offers “an anatomy of all my ways of thinking musically and playing,” Frahm says, adding with a smile, “Maybe I could say it’s an album I worked on for twelve years, and finally I have enough material?”

Old Friends New Friends was pieced together during the pandemic as Frahm used the time to arrange his archives, conscious of the sheer number of recordings he’d accumulated. Having selected his favourites, he realised how, when he listened to them together, they offered “a different spectrum of freedom for me.

Einen Kommentar hinterlassen

Polizei erwischt Jugendlichen mit 60 km/h schnellem, selbstgebautem E-Bike

(Foto: Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis)

Ich finde ja 40+ km/h auf dem Rad schon schnell, aber ich bin halt auch schon 40+ alt. Jedenfalls hat die Polizei in Kerpen, Nordrhein-Westfallen, nach einer Verfolgungsjagd einen 17-Jährigen gestellt, der sich selber ein E-Bike gebaut hat, das bis zu 60 km/h schnell war. Jugend forscht 2021 oder so.

In Kerpen in Nordrhein-Westfallen hat sich ein 17-Jähriger in der Nacht zum Donnerstag mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert und zwar auf einem Down-Hill-Mountainbike, das er „nachträglich mit einem Elektromotor ausgestattet hatte“. Wie die Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis erklärt, war der Jugendliche damit teilweise 60 km/h schnell und das auch in Tempo-30-Zonen. Im Rucksack des Jugendlichen fanden die Beamten demnach mehrere zusammengeschaltete Akkus für sein zum E-Bike umgebautes Fahrrad.

2 Kommentare

Adventskalender 2021, Türchen #03: Djanzy – Untertauchen (German-Rap-MischKassette)

Keiner macht so regelmäßig und genreübergreifend Mixtapes wie Djanzy. Die holen mich nicht immer ab, weil ich halt auch nicht alles mag, aber manchmal und das konstant sind da echte Perlen bei. Perlen wie diese.

Djanzy nimmt sich für sein Türchen deutschen Rap, den guten davon, wie ich finde. Kopfnicken und Boom Bap. Ich steig dazu heute mal aufs Rad und fahre etwas langsamer. Kopfnickend. Ihr wisst schon. Und irgendwann mit AzudemSK, klar.

Style: HipHop
Lenght: 01:07:43
Quality: 198 kBit/s

Tracklist:
1 Ami Warning – Untertauchen
2 Chefket – Guter Tag
3 Spliff and Rudi Montaire – Dann Eben Noch Einmal
4 Mopp Mama – Stadt Die Immer Schläft
5 Mädness – Handbremse
6 Herr König, Teleluke, Spaze Windu & Luk The Dude – Jetzt & Hier
7 Eloquent & Hulk Hodn – Sondern Flieg
8 Sonne Ra & Dramadigs – Der Lauf Der Inge
9 Forcki9ers & MC Rene – Mundräubermusik
10 Johnny Rakete – Sag’s Dem Rest
11 Presslufthanna, Yustus Malick, Flitz&Suppe & Repete23 – Eins Für
12 Enog & Swoosh Hood – Mit Der Zeit
13 Dramadigs – Der Zweite Nowember
14 Young Meyerlack – Cocaineluv
15 Goldroger – Potion
16 Mädness & Marteria – … Kein Ort
17 Neromun – Buchredner
18 Savvy – Raus
19 OG Keemo – Nebel
20 AzudemSK & L One – Leipzig Und Ich
21 Kulturerbe Achim, Lugatti & 9inie – Hausfriedensbruch
22 Kwam.E – Balladen
23 KazOnDaBeat, Yin Kalle & Kwam.E – Wifey
24 Fleur Earth & Suff Daddy – Bebetchke & Cvetotchek

Einen Kommentar hinterlassen