Zum Inhalt springen

Kategorie: Nur mal so

Feuertornado schnappt sich Feuerwehrschlauch und wirbelt ihn in die Höhe

Bei seinem Einsatz in Vanderhoof hat der Feuerwehrmann M. C. Schidlowsky vom Wildlife Service British Columbia Aufnahmen von einem Tornado gemacht, der sich seinen Schlauch schnappte und mindestens 30 Meter in die Luft wirbelte. Trotz der Bemühungen der Feuerwehr, den intakten Schlauch zurückzuholen, erlag der Schlauch sofort der intensiven Hitze des Feuersturms und schmolz.

Fire tornado destroyed our line. It threw burning logs across our guard for 45 minutes and pulled our hose 100 plus ft in the air before melting it. That’s definitely a first.


(via Neatorama)

2 Kommentare

Die Hexadezimalzahlen von der Maus und dem Elefanten

Falls das mal wer brauchen kann. Ein Service von der Sendung mit der Maus.

Einen Kommentar hinterlassen

Es ist keine gute Idee, ein Auto mit kaputten Bremsen auf einen Abschleppwagen fahren zu wollen

Und dabei sagen sie ihm das nochmal explizit. Dabei zerlegte er den Erdgasanschluss, aber es ist keinem was passiert. Immerhin.

„The jeep came in a few weeks prior for an insurance claim, it needed a lot of suspension work and the insurance company decided to total it. The jeep was in our back lot where the tow truck couldn’t fit so the tow truck driver decided to drive it over to his truck, we told him it didn’t have any brakes and was unsafe to drive. We have no idea what he was thinking trying to drive in up the ramp. It broke the natural gas meter off and a large amount of natural gas leaked out. Fortunately, no one was hurt, the fire department and police came.“


(Direktlink, via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen