Zum Inhalt springen

Schlagwort: Bonobo

Video: Bonobo – ATK

Die McGloughlin Brothers mit einem zoetropischen Video zur aktuellen Bonobo Single „ATK“. Aufgenommen während diverser Zugfahrten in Portugal. Nice and trippy.

High shutter speeds and fast trains and the world is one big ZOETROPE.

We wanted to create a minimal film embodying ideas of serendipity and perception, allowing the world to reveal itself in unusual ways.

(Direktlink, via Colossal)

Ein Kommentar

Bonobo & Anna Lapwood spielen „Otomo“ live in der Royal Albert Hall

Bonobo hat gerade fünf Tage in der Royal Albert Hall gastiert. Die dortige Hausorganistin Anna Lapwood übt ihr Orgelspiel gerne in der Nacht, als ein Tontechniker von Bonobo auf ihr Spiel aufmerksam wurde. 18 Stunden später spielte sie gemeinsam mit Bonobo an ihrer Orgel Bonobos „Otomo“ und war sichtlich ergriffen. Schöne Story.

At 1am on Friday 20th, someone called up asking me to play Bach’s Toccata in D minor. It turned out it was Bonobo’s band. 12 hours later they had written me an organ part, and 18 hours later I was helping them close their show to an audience of 5000. This was, undoubtedly, the best moment of my life so far…!


(Direktlink)

3 Kommentare

Album-Stream: Bonobo – Fragments

Heute erschien das neue Bonobo-Album „Fragments“ auf Ninja Tune und dank Bandcamp können es alle erstmal hören, bevor sie es kaufen, was ich tun werde. Weil Bonobo halt einfach immer geht und ich früher von dem alle Platten auch ungehört gekauft hätte. Vinyl und Download bei Bandcamp. Auf ins Wochenende, Leuddies.

2 Kommentare

Neue Single samt Video von Bonobo – neues Album und Welttournee angekündigt

Bonobo veröffentlicht am 14. Januar auf Ninja Tune ein neues Album namens „Fragments“. Das äußerst wohlklingende „Rosewood“ ist die erste Single. Außerdem geht der Mann mit dem Album auf Welttournee, bei der er im Mai auch vier Gigs in Deutschland spielen wird. Da könnte man ja gleich mal ein paar Tickets holen.

Today, Bonobo has announced Fragments, a new album coming out via Ninja Tune on 14th January 2022, released the first single from the project, „Rosewood,“ and announced the 2022 Fragments Live Tour which is touching down in major cities across North America, the UK and the EU.


(Direktlink)

Ein Kommentar

Video: Ólafur Arnalds x Bonobo – Loom

Ólafur Arnalds und Bonobo haben im letzten Jahr wohl gemeinsam etwas Zeit im Studio verbracht. Dabei sind so wundervolle Tunes wie „Loom“ entstanden, was ganz eindeutig viel Lust auf mehr der beiden im Duo macht.

Last year Bonobo and I spent a couple of days in the studio, after traveling and camping together in the Icelandic highlands, with no intention other than to spend some quality time with music. Loom is one of the songs that came from those sessions and as time passed, and I started writing the rest of the album, I kept coming back to it.


(via Johannes)

Einen Kommentar hinterlassen