‪‬ Zum Inhalt springen

Schlagwort: Childs

Mutter ermöglicht ihrem an infantiler Zerebralparese erkrankten Sohn das Skaten

Unter infantiler Zerebralparese versteht man Bewegungsst√∂rungen, deren Ursache in einer fr√ľhkindlichen Hirnsch√§digung liegt. Die dadurch hervorgerufene Behinderung ist charakterisiert durch St√∂rungen des Nervensystems und der Muskulatur im Bereich der willk√ľrlichen Motorik. Eine Krankheit, die das Skaten an sich eigentlich unm√∂glich macht.

Der siebenjährige, in Brasilien lebende João ist vor zwei Jahren nach einem Schlaganfall daran erkrankt. Seinen Traum, irgendwann mal auf einem Skateboard zu stehen, wollte er dennoch verfolgen. Lau Patron, seine Mutter, wollte ihm das ermöglichen. Zusammen mit einem Physiotherapeuten und einem Psychologen, die beide Skateboarder sind, schafften sie es, João das Skaten erlebbar zu machen.

Hier schreibt sie mehr dar√ľber, wie es dazu kam.

1 Kommentar

Dreij√§hriger sperrt iPad f√ľr 48 Jahre

Das kann passieren, wenn man seine Kleinkinder unbeaufsichtigt am iPad spielen l√§sst. Da hilft nur warten, eine Zeitreise oder eine Wiederherstellung, f√ľr die sich hier am Ende wohl auch entschieden wurde.

Einen Kommentar hinterlassen