Zum Inhalt springen

Schlagwort: Dance

Die vielleicht derbste Synth-Performance aller Zeiten

Starten wir mit ganz, ganz viel Power ins Wochenende.

Ich muss zugeben, dass ich bisher noch nie irgendwas von Mario Mathy gehört habe, immerhin aber hat er eine nicht ganz kurze Discography. Und er hat dieses Video zu seiner akustischen Synth-Pop-Orgie „Jumping Dance“, das gerade rumgeht und das ihn auf jeden Fall sehr berühmt machen sollte, denn so etwas hat die Welt noch nicht gesehen.

Eine Synth-Performance für die es keine Vergleiche gibt. Am Strand, mit Pferd, 100.000 Kilo Energie, für die man in den 90ern mindestens 36 Pillen hätte nehmen müssen und das alles ganz ohne Kabel. Ein beispielloses Outdoor-Synth-Spektakel.


(Direktlink)

2 Kommentare

Wenn du vier Stunden am Flughafen festhängst, kannste auch schon mal Tanzvideos im 80’s-Stil aufnehmen

Als ich das letzte Mal für vier Stunden auf einem Flughafen festhing, hatte ich nach einer durchzechten Nacht 2,5 Stunden Schlaf und dann den Kater meines Lebens, den ich unerwartet im Sicherheitsbereich von Heathrow streicheln musste. Der Flieger hatte derbe Verspätung. War kein Spaß.

@katiemgould verpasste die Tage ihren Flug in Atlanta und musste deshalb vier Stunden auf ein anderes Flugzeug warten. Und weil sie offenbar keinen Kater und keinen Bock darauf hatte, dort irgendwie einfach nur so rumzugammeln, hat sie Tanzvideos im Stil der 80er aufgenommen. Zu „You Make My Dreams“ von Hall & Oates. Kann man so machen. Mit Katze! Klar.


(via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen

Carlton aus „Der Prinz von Bel-Air“ verklagt Epic wegen Dance Moves in Fornite

Alfonso Ribeiro, der als Carlton aus der 90er-Jahre Serie „Fresh Prince“ bekannt sein sollte, will vor Gericht gehen, weil Epic Games seinen Carlton-Dance gestohlen haben soll. Ich würde es kopiert nennen, weiß aber auch nicht, ob Ribeiro die Moves damals entwickelt hat. Ähnlichkeiten zu den heute in Fortnite getanzten jedenfalls sind nicht gänzlich von der Hand zu weisen. Inwiefern man auf diese Ansprüche geltend machen kann entzieht sich meiner Kenntnis.

Laut TMZ will Alfonso Ribeiro nun gegen die Entwickler von Epic klagen, weil die ohne Erlaubnis sein geistiges Eigentum verwendet haben sollen.

2 Kommentare