Zum Inhalt springen

Schlagwort: DIY

DIY: Ein Kanu aus ein paar Sperrholzplatten bauen

Lost Wax wollte neulich ein paar Tage mit dem Kanu durch die Gegend schippern und dachte, das wäre am geilsten, wenn er das mit einem selber gebauten Kanu machen würde. So hat er sich ein paar Platten Sperrholz besorgt und einfach mal angefangen, eins zu bauen. Mit jeder Menge Epoxidharz, Gaffa und Kabelbindern. Was man halt so braucht. Jedenfalls hat das am Anfang alles gar nicht mal so gut funktioniert und er musste immer wieder optimieren, was diese Dokumentation des Entstehungsprozesses außerordentlich sympatisch macht.

I decided to make a cheap canoe, so I started looking around online. I found a few plans for making plywood canoes and finally settled on the Quick Canoe 155 designed by Michael Storer. Apparently it can be built in a week, however I took a lot longer than that, likely because I spent lots of time trying to make it look pretty :)

This is not a tutorial, more just a look at how I did things.


(Direktlink, via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen

Jemand hat sich auf der Basis der Optik des neuen Mac Pro eine Käsereibe gefräst, um damit Käse zu reiben

Vorneweg: Respekt für die Arbeit, aus einem Stück Aluminium eine Käsereibe zu fräsen, die aussieht wie der neulich vorgestellte Mac Pro. Aber: eine von IKEA hätte es auch getan und den eigentlichen Job dann wesentlich besser gemacht. Dennoch: irgendwer musste es einfach versuchen. Auch klar.

Since no one outside of Cupertino has yet to lay hands on the Mac Pro, I figured I’d try to recreate that instantly recognizable texture of the Mac Pro on the Shapeoko. Out of aluminum, of course… Er. ALUMINIUM, sorry.


(Direktlink)

1 Kommentar

Die Sanierung eines kleinen Hauses in 10 Minuten

Dieser junge Mann hier hat sich für 12k Dollar ein kleines Haus gekauft, das für hiesige Verhältnisse eher ein Bungalow ist. Dann hat er die Bude entkernt und komplett saniert. Nach einer Weise, die dem eines Bungalows entspricht. Aber: er hat das alles selbst gemacht, in Zeitraffer aufgenommen und irgendwie habe ich das Video durchgesehen, ohne zu skippen, weil es m ganz schön ist, dabei zuzusehen, auch wenn das jetzt nicht die größte aller größten Ingineurskünste ist.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Eine Eisbong aus Eis machen

Kiffen kann ja kreativ machen, habe ich mir sagen lassen. Gerade im Hinblick auf Rauchwerkzeug sind da schon so einige Unikate entstanden. Ich höre aber zum ersten Mal von einer Eisbong, die sich irgendwer aus Eis zusammengebastelt hat. Und die scheint ihren Job, zumindest bei Minusgraden, ganz gut hinzubekommen.

Trey is freezing in Canada and we can’t think of a better way to warm up than with some legal kush smoked out of an ice bong. This is a series for people who are too lazy to even go to the grocery store. Trey will utilize the items already present in his home and nature, and give us step by step tutorials on how to make all of your own weed devices.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen