Zum Inhalt springen

Schlagwort: Funeral

Seine Asche über der Welt verstreuen

Mein Vater meinte immer, „Wenn ich mal tot bin, sollt ihr meine Asche einfach über irgendeine Wiese streuen.“ Ich mochte die Idee, die sich am Ende allerdings so nicht umsetzen lies. Aus rechtlichen Gründen und so. Ich mag auch die Idee, seine Asche ins Meer zu streuen, noch viel mehr allerdings mag ich seit heute die Idee, seine Asche aus der Stratosphäre über die Erde zu streuen. Eine Firma in den Staaten bietet diesen „Service“ an. Die Werbung ist übelst cheesy, die Idee bleibt trotzdem gut. Nur billig ist das alles nicht. Natürlich nicht.

„Mesoloft makes it possible to honor the dream and memory of your departed loved one by lifting the cremated remains of a beloved family member into the magnificent beauty of near space, almost twenty miles above our planet. Once released, they will soar and drift in the upper reaches of the earth’s atmosphere for weeks and months circulating the globe. „


(Direktlink, via Like Cool)

3 Kommentare