Zum Inhalt springen

Schlagwort: Games

Simulator der transsibirischen Eisenbahn

Unterbrechen wir das laufende Programm für eine überregional wichtige Nachricht: es gibt einen „Trans-Siberian Railway Simulator“, mit dem man mal die Strecke der transsibirischen Eisenbahn fahren kann, ohne gebucht zu haben. Count me in!

Hier der Trailer, ein genaues Veröffentlichungsdatum für den „Trans-Siberian Railway Simulator“ gibt es noch nicht, aber man kann sich das Spiel bereits bei Steam wishlisten.

„Get behind the wheels of classic Russian locomotives and check if the wild animals, bad people, severe frosts and constantly changing weather are able to stop you. Try to survive in the longest railway line in the world! „


(Direktlink, via Maik)

Einen Kommentar hinterlassen

VHS Roulette: Party or porn?

Das ist mal eine gar nicht so schlechte Beschäftigungsidee für einen Samstagabend wenn man 3-12 Freunde eingeladen hat und vielleicht sogar ein Teil der Familie mit da ist.

Ich komme drauf, weil ich noch 400 bespielte aber gänzlich unbeschriftete VHS-Kassetten auf Arbeit rumstehen habe, die da vor 14 Jahren mal als „Spende“ reinkamen und für die ich vor 13 Jahren extra mal noch einen unfassbar teuren Videorekorder gekauft hatte, den ich bis heute nie benutzt habe. Ich dachte wohl, da könnte man nochmal irgendwas mit Kunst draus machen. Was war ich noch naiv vor 13 Jahren. Wobei… bin ich immer noch. Man weiß ja nie, was für Schätze sich auf den Tapes tatsächlich befinden. Um das heraus zu finden, könnte man ja glatt mal VHS Roulette spielen. Allerdings wohl dann eher lieber nicht auf Arbeit.

(via Liselotte)

Einen Kommentar hinterlassen

Es kommt ein Game, das das Leben einer Biene simuliert

Und ich glaube, ich möchte es haben. Hier der Gamescom-Trailer zu Bee Simulator. Ab Herbst 2018 für PC, Xbox One, PS4 und Nintendo Switch.

Bee Simulator is coming to PC, Xbox One, PS4 and Nintendo Switch!
See the world through the eyes of a bee! Compete with other bees in races, collect pollen, perform waggle dances, and explore a world inspired by Central Park in New York. Play it with your family or friends, choosing between three modes, including co-op and vs. split-screen.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Super Mario Bros.‘ berüchtigtes Level

Ich spiele hier seit ein paar Wochen Super Mario Odyssey und werde dadurch ständig geflashbackt, wodurch ich hin und wieder an die Zeit denken muss, in der wir stundenlang vorm NES saßen und versuchten, Super Mario Bros. durchzuspielen. Irgendwann gelang das, aber es dauerte schon so zwei drei Tage am Stück und ging nur ohne das Dingen auszumachen. Weil dann musste man ja wieder von ganz vorne anfangen. Sei es drum.

Summoning Salt hat sich noch mal hingesetzt und erinnert an das seiner Meinung nach berüchtigtste bei Super Mario Bros. So genau kann ich mich dann allerdings doch nicht daran erinnern.


(Direktlink, via Uncrate)

1 Kommentar

Ein Game als das pure Böse

Da wird immer behauptet Ego-Shooter würden aggressiv machen. Dann sollen jene Behaupter sich mal TrapAdventure 2 – Hardest Retro Game auf ihr Telefon packen. Mal gucken, wie lange es dann dauert, bevor sie es gegen die Wand schmeißen oder in Rage drauf rumspringen. Ich lass es lieber, mich macht Fifa schon aggressiv.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Konsole trifft auf Pappbastelei: Nintendo Labo

Für die Alten wird das womöglich nicht sonderlich interessant sein, aber für Kids, die Auge-Hand-Koordination am Controller lernen und dennoch auf die Haptik des Bastelns nicht verzichten sollen/wollen, ist Nintendo Labo ein ziemlich großer Wurf mit verdammt viel Potenzial. Ich bin Fan – und das nicht nur, weil hier eine Switch steht.

Damit mausert sich Nintendo zum Gamechanger der Konsolenanbieter, weil offenbar bisher kein anderer so auf diese Idee gekommen ist. Dafür Produktentwickler gewesen zu sein, muss ein derber Spaß gewesen sein.


(Direktlink, via FACT)

1 Kommentar