Zum Inhalt springen

Schlagwort: Prank

Random Leute fotografieren und sie dann mit Plakaten von ihnen von einem Bus aus beklatschen

Daten- und Persönlichkeitsrecht-bezogen hier wahrscheinlich eher schwierig, weil vorher nicht gefragt und halt überrascht, in Beirut aber eine recht amüsante Aktion, für die man random Leute fotografiert, fix ausgedruckt und dann gleich hinterher von einem Bus aus mit ihren Fotos beklatscht hat. Laune bleibt stabil. Für die VÖ wurden die Leute wahrscheinlich auch gefragt, sag ich jetzt mal.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

“Querdenker” stehen lassen

In Berlin treffen sich gerade Tausende, um gegen die bundeseinheitliche “Corona-Notbremse” zu demonstrieren, die heute im Bundestag beschlossen werden soll. Die “Querdenker” reisten aus ganz Deutschland an – und es hätten durchaus noch mehr sein können.

Twitter-User Gerhard Torges hat sich nach eigenen Angaben mit anderen zusammengetan und sich in einer Telegram-Gruppe mit einigen der Knetbirnen zu Fahrgemeinschaften verabredet, bei denen sie selber als Fahrer fungieren wollten. Dann haben sie die Leute dann dort einfach stehen lassen. Vielleicht warten einige ja immer noch.

Hier der Thread dazu.

10 Kommentare