Zum Inhalt springen

Schlagwort: Shadylines

Adventskalender 2020, Türchen #23: Shadylines – Wann kommt der Schnee?

Bevor hier Morgen die endgültige Besinnlichkeit einzieht, machen wir mal nochmal richtig dolle. Wenn Tanith sein Mix die Lok war, die durch diesen Kalender fuhr, ist das hier definitiv der ICE.

Shadylines ist der junge Mann, der hier direkt nebenan wohnt. Vor zwei Jahren oder so hat er sich einen Controller zugelegt und gemeinsam mit einem Freund das Auflegen angefangen. Sie machen das mehrmals die Woche in der Garage der Eltern und ballern vorwärts als gäbe es keinen Morgen mehr – oder halt wie wir in den 90ern – als wir noch zu den jungen Leuten gehörten. Ich höre das dann immer vom Garten aus und mag es sehr, wenn es so kracht. Und da ich über all die Jahre schon immer mal einen Trance-Mix im Kalender haben wollte, ist es ja nur naheliegend, den jungen Nachbarn danach zu fragen.

So haben wir satten Trance mit leichten Hang zum Psy, der nochmal alles wachrütteln sollte, bevor hier Morgen für dieses Jahr die Lichter ausgehen. Außerdem, und ja auch nicht unwichtig: Nachwuchsförderung. Und bisschen mehr Trance kann uns allen nicht schaden. Yoga-Techno gibt es da draußen schließlich zur Genüge.

Style: Trance
Lenght: 01:12:08
Quality: 320 kBit/s

Tracklist:
Arrakis – The Spice
Klegg – O2
Helica – No Future
Jon Doe – Future
DJ Manik – Response
Lee Jeffrey and Justin Bourne – Drop the Dime
Dina Watson – No Excuse
Aquaplex – Force In Your Head
A.Paul – Math
DJ Ibon – Prepping for Hope
DeeJoy – Trust Me (Johanna Coelho Remix)
Mechoz – Sp5/Metan Noise
DJ RX – Frozen Flame
Pain on Creation – Lush
Transcend – Planet One

1 Kommentar