Zum Inhalt springen

Schlagwort: Skate

Über die Gefahr von Rollbrettern in der Schweiz 1977

Vor fast zehn Jahren hatte ich hier mal ein Video, in dem 1977 in der Tagesschau über ein Verbot von Rollbrettern gesprochen wurde. Video ist mittlerweile gelöscht, aber ähnliche Sorgen hatte man auch bei den Nachbarn in der Schweiz, wo das Skaten es im selben Jahr mehr Liebhaber fand, als den Städten und Gemeinden lieb war. Ohnehin ging man dort davon aus, dass es sich bei den Rollbrettern um einen eher kurzatmigen Trend handeln würde.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Alte Skateboards zu Schüsseln machen

Die Brüder Adrian and Martinus Pool machen in Galgary unter anderem Schüsseln aus alten Skateboards. Die Dinger sind dann nicht recht billig, aber verdammt schick. Auf ihrem Insta-Account zeigen die partiell Clips, die den Prozess der Herstellung zeigen. Leider gibt es bisher keinen längeren Clip davon, so dass irgendwer die kurzen zu einem längeren zusammengeklebt und bei imgur geparkt hat. Immerhin.

Einen Kommentar hinterlassen

Tony Hawk macht mit 50 50 Tricks aufm Brett

Skate-Legende Tony Hawk hat vor zwei Tagen seinen 50. Geburtstag gefeiert. Seinen Fünfzigsten! (Do you feel old yet?) Zu diesem Anlass ist er mal wieder aufs Brett gestiegen und hat auf diesem 50 seiner in all den Jahren gefahrenen Tricks wiederholt. Das mag erstmal ziemlich banal klingen. Für die Leute unter euch, die noch keine 50 sind. Ich bin noch nicht ganz soweit, bin früher ziemlich viel geskatet und würde wahrscheinlich nicht mal mehr 10 meiner Tricks von damals hinbekommen. Ganz sicher nicht.

Tony Hawk macht es.


(Direktlink, via Laughing Squid)

Auch wenn es mal wehtun mag.

If you watched my #50tricksat50 video and noticed the 720 mishap, here’s what [literally] went down that day. You’d think after 15 years of riding the same ramp, I’d know how to avoid the gap in the middle…

Glückwunsch nachträglich, Tony!

Einen Kommentar hinterlassen

Elegant vom Skateboard stürzen

Wer gut skaten will, muss viel üben. Wer viel übt, wird viel fallen. Jeder, der mal etwas mehr mit dem Brett, in Inlinern, auf dem Fahrrad und mitwasweißichnichtnochalles schaffen wollte, weiß darum. Dutzende Prellungen, hier und da ein verstauchtes Gelenk, der ein oder andere gebrochene Knochen.

Darum ist es sinnvoll, auch sein Stürzen so risikoarm wie möglich auszutarieren. Das gelingt auch dann nicht immer, wenn man es lange geübt hat, aber mitunter kann es hilfreich sein. So wie Pro-Skater Na-Kel Smith es in diesem Fall hier vormacht.

Und irgendwie wird der Sturz von mal zu mal noch eleganter und könnte fasst als eigener Trick durchgehen.


(via Neatorama)

Einen Kommentar hinterlassen

102 Skateboard Tricks am Stück

Pro-Skater Ryan Lay hat sich zu seinem Geburtstag mal richtig was gegönnt: er ist auf sein Brett gestiegen und kam erst wieder runter, nachdem er 102 Tricks hintereinanderweg gefahren ist. Und das kommt auf erstaunlich entspannte Weise rüber.

„When we were recently hanging out with CCS pro, Ryan Lay, we were watching him do these marathon lines at his local park where he would lane 30-40 tricks in a row. After some ridiculous brainstorming, Ryan was confident that he may be able to do 100 tricks in a row without getting off his board. Of course we called him on this claim and demanded him to make it a reality. Literally two days later he sent us this clip. A 15 minute nonstop single line with 102 tricks in it. To make it harder he tried not to repeat any tricks on any obstacles. What a psycho!“


(Direktlink, via Maik)

2 Kommentare

Skateboarden auf Kuba – Rebellion auf Achsen

Skaten, für einen Großteil der jugendlichen Welt ein ganz normales und alltägliches Ding, ist in Kuba offenbar mit einigen Problemen verbunden. So wie man sie noch aus der DDR kennt.

Wie Skateboarder in Kuba trotz Embargos und Verbots für ihren Sport kämpfen – und von den Olympischen Spielen träumen.

Am Rande telefoniert eines der Kids mit einem iPhone, um sich zum illegalen Skaten zu verabreden.


(Direktlink, via Mathias)

Einen Kommentar hinterlassen