Zum Inhalt springen

Schlagwort: Snoop Dogg

Snoop Dogg – Crip Ya Enthusiasm [Official Visualizer]

2022 läuft’s bei Snoop Dogg. Erst der Bums mit Heidi Klum (*hust*) dann Death Row Records gekauft, dort sein neues Album B.O.D.R. releaset, ein unfassbar fulminanten Super Bowl Auftritt mit Dr. Dre, Mary J. Blige, 50 Cent, Eminem und Kendrick Lamar hingelegt, sich kurz davor noch einen Joint rein gezogen und neue Videos. Und auch der hat gerade mal Februar! Sei es drum, hier läuft erst mal nur noch B.O.D.R.


(Direktlink)

[Update] Gerade erst gesehen, dass es aktuell Missbrauchsvorwürfe gegen Snoop Dogg gibt. Läuft dann halt wohl auch nicht alles bei ihm.

Einen Kommentar hinterlassen

Snoop Dogg sitzt in seinem geparkten Auto und hört selig lächelnd den Titelsong von „Frozen“

Und ich habe keine Ahnung, warum er das tut, würde darüber aber auch nicht urteilen wollen, denn es scheint ihm dabei irgendwie ganz gut zu gehen – und das ist ja das Wichtigste, nech?

*smile*

2 Kommentare

SnoopDogg und Matthew McConaughey singen Willie Nelsons „On the road again“

Neulich beim Carpool Karaoke: SnoopDogg und Oscarpreisträger Matthew McConaughey singen Willie Nelsons „On the road again“. Da kriegt man glatt Bock auf die ganze Folge…

Ein Kommentar

Snoop Dogg mixt die damals für „Doggystyle“ gesampelten Songs

Mir ist heute so alter Soul. Ist manchmal so, dabei habe ich davon gar keine Ahnung, ich mag halt ollen Soul hin und wieder. Bis eben lief hier dieser Mix, der genau in diese Richtung geht, jetzt flattert mir der neuste Mix von Snoop Lion Snoopadelic Dogg rein, in dem er anlässlich des 20. Jubiläums seines Albums „Doggystyle“ alle Songs verbrät, die er damals für eben jenes Album gesampelt hat. Außerdem labert er ganz herrlich tiefenbreitentspannt da drüber. Schönes Ding und ziemlich sexy, auch wenn der Funk manchmal zu weit hier rüber kommt.


(Direktlink, via De:Bug)

Hier noch ein schön breites Video zu dem Mix. Stoned wie drei Haubitzen. Allesamt. Hihi.


(Direktlink)

4 Kommentare

Albumstream: Snoop Lion – Reincarnated

Ich hab‘ mich ja mit irgendeinem Kommentar von der Snoop Dogg zur Snoop Lion Werdung zurückgehalten, ich fand das auch nur bedingt wichtig. Aber das, was da nun unter dem Namen Snoop Lion kommt und von keinem Geringeren als Diplo in ein Album gedrückt wurde, wollte ich dann doch schon mal gehört haben. Das werde ich hier nach getan haben.

Noisey hat den kompletten Album-Stream in fast dokumentarischer Form mit Kommentaren zu einzelnen Tracks.

Whether you ended up on this page because you were late for our Snoop Lion Listening Party or you want more Reincarnated, you’ve hit paydirt, friendo. Stream Reincarnated above, featuring track-by-track commentary from Snoop Lion (née Dogg) himself. Pre-order the album on iTunes here, and you can purchase Reincarnated in stores on April 23rd.


(Direktlink)

9 Kommentare

2005 - 2022 Das Kraftfutttermischwerk