Zum Inhalt springen

Schlagwort: Tanks

Betrunkener Russe will mit gestohlenem Panzer in einen Supermarkt

In der russischen Kleinstadt Apatity hat ein Mann versucht, in einem Supermarkt eine Flasche Wein mitgehen zu lassen. Dabei wurde er erwischt. Später kam er mit einem gestohlenen Panzer zurück und versuchte mit diesem, in den Supermarkt zu kommen.

Ein offenbar betrunkener Mann hat im äußersten Nordwesten Russlands eine folgenreiche Spritztour mit einem gestohlenen Panzer unternommen. Er entwendete das Armeefahrzeug am Mittwoch aus einer Militärfahrschule und fuhr damit durch die Kleinstadt Apatity in der Region Murmansk, wie die Nachrichtenagentur Ria Nowosti unter Berufung auf die Polizei meldete.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Wenn Sachsens neuer Polizeipanzer undercover unterwegs ist

Sachsens neuen Polizeipanzer mit dem Namen „Survivor R“ geht gerade rum. Auch weil man Stickereien auf den Sitzen hat, die an schon längst vergangene Zeiten erinnern.

Das sächsische Staatsministerium des Innern gibt sich überrascht und will damit nichts zu tun haben.

Also echt jetzt!

Echt!


Enno hat das anders in Erinnerung, räumt aber ein, dass sich das auch geändert haben kann.

Intern wird da jetzt geklärt, was da los ist und wie weiter damit verfahren werden soll.

Am Rande – und nicht minder interessant – zeigt man dem Bürger außerdem, dass dieser Panzer auch undercover unterwegs sein kann. So clever!

„Das merken die nie!“ Optisch so deeskalierend wie der Kombi des Nachbarn. Oder?

8 Kommentare

Russischer Panzer verirrt sich in Dresden

Foto: Paul Hermans • CC BY-SA 3.0
Foto: Paul Hermans • CC BY-SA 3.0

Gestern Abend verirrte sich auf dem Weg zum Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden ein russischer Kampfpanzer, der auf einem Schwerlasttransporter gefahren wurde. Bei dem Panzer handelte es sich um einen „Josef Stalin 3“ aus der IS-Serie. Über das alles in der Summe lache ich noch nächste Woche.
(via Karolin)

Einen Kommentar hinterlassen