Zum Inhalt springen

Armbanduhren heute

Ich halte Armbanduhren mittlerweile ja für mindestens genauso spießig, wie die gute alte Schrankwand mit Eichenfurnier. So eine “Smartwatch” macht das kein bisschen besser. But that’s just me.

Bildschirmfoto 2015-03-10 um 10.19.15


(von xkcd, via Frank Krings)

12 Kommentare

  1. Ben10. März 2015 at 10:30

    http://xkcd.com/1420/

    also bitte, wenn schon 100 jahre alte xkcd comics posten, dann mit quelle (und alt text!)

  2. Ronny10. März 2015 at 10:31

    Ben,
    Quelle steht unter dem Comic, für das “alt”-Mimimimimi sorgen die Leser schon alleine. -.-

    Gern geschehen.

  3. harro10. März 2015 at 10:46

    Ich frage mich ob man so viel gewinnt wenn man sich einen nicht kontrollierbaren Lügendetektor umbindet, ich glaube die Smartwatch ist kein Mehrwert – eine Uhr die alle 18h geladen werden will höhö, na gut wenn ich das Handy weglassen kann – aber die werden ja ehr größer und ich will Intrnet und das geht auf dem Eurogroßen Display nicht…

  4. Nib10. März 2015 at 11:19

    Von einer guten alten Armbanduhr kann man wenigstens auch sein Koks ziehen, ohne den Touchscreen zu verkleben.

  5. FrankN.Stein10. März 2015 at 11:28

    Wenn ich für jedes Mal da mich jemand nach der Zeit geragt hat, weil ich eine Armbanduhr trage und er zu faul war sein Handy raus zu holen einen Euro hätte….
    Armbanduhren sind nicht zu schlagen.

  6. Donngal10. März 2015 at 11:36

    Ich hatte ja kurz überlegt, ob es cool wäre sowas als Taschenuhr zu haben, weil ich Armbanduhren nicht leiden kann, dann ist mir aber eingefallen, dass dann ja kein Vorteil zum Smartphone mehr gegeben ist.

  7. Ben10. März 2015 at 11:36

    Ronny,

    nimms mir nich übel aber rein vom gefühl her: du hast halt hier werbung geschaltet, also verdienste ja nen paar taler dran. da kann man schon mal den künstler ( der auf seiner seite auf werbug verzichtet) nennen, oder?
    mal abgesehn davon, dass die bedingungen auch echt entspannt sind http://xkcd.com/license.html

  8. nappel210. März 2015 at 13:07

    Armbanduhren sind geil, ist echter Männerschmuck!

  9. Jan Franck10. März 2015 at 14:48

    Ben,

    Old people used to write obnoxious thinkpieces about how people these days always wear watches and are slaves to the clock, but now theyve switched to writing thinkpieces about how kids these days dont appreciate the benefits of an old-fashioned watch. My position is: The word thinkpiece sounds like a word made up by someone who didnt know about the word brain.

  10. Ronny10. März 2015 at 19:35

    Ben,
    Klar, deshalb wird, wie übrigens immer bei mir, xkcd unter dem Comic auch als Quelle erwähnt. Habe ich weiter oben schon kommentiert. Handhabe ich hier schon immer so. Auch schon, bevor ich hier Werbung hatte.

  11. Zeddi10. März 2015 at 20:22

    Ich bin ein eher Zeitloser Mensch, und hatte selbst in der Pre-Handy-Zeit eigentlich nie eine um, zumal ich das Gefühl am arm auch nicht mag.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.