Dosen zu Blumen – Canlove: A Graffiti Recycling Program

Eines der Probleme beim Wände bunt machen ist, dass es jede menge leere Kannen schafft, die dann vor den Bildern liegen bleiben, irgendwo in den gelben Sack fliegen sonst wo in die Pampa oder, wie bei mir auf Arbeit, jahrelang leer in irgendwelchen Kisten vor sich hin gammeln. Die Macher von Canlove haben aus dieser Not eine Tugend gemacht und machen kleine Kunstwerke aus den Kannen. Bisher haben sie so 12780 der Dosen verwerkelt und schaffen ganz wunderbare Objekte damit.

Nur eine Frage der Oma kommt mir sofort in den Kopf: “Wie soll man das alles entstauben?”

At CANLOVE, we have a special relationship with the spray can. We love them. And because we love them we feel compelled to raise them up and treat them with the respect they deserve. Many think that when the can stops spraying its job is over – that it can be kicked to the curb and left behind. Surprisingly, even after these metallic spray soldiers have emptied they still have so much to offer. We make it our jobs to unlock their latent potential. Just as the American Indians respected the buffalo, the artists at CANLOVE adore spray cans and ensure that nothing goes to waste. We like to think we’re setting the soul of each spray can free, allowing it to rest in peace (or pieces), and memorializing it as a true work of art.


(via 1 Design Per Day)

Kommentare: 2

  1. [...] KFMW Tweet Schlagwörter: Alte Sprühkannen, Blumen aus Dosen, Canlove, Graffiti [...]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *