Skip to content

Kategorie: Kopfkinomusik

Patrice Baumel – BBC Radio 1 Essential Mix 2017-09-23

Der großartige Patrice Baumel hat am Wochenende bei BBC 1 für einen Essential Mix gesorgt, der sehr genau hervorbringt, warum er zur Zeit einer der interessantesten Techno DJs sein dürfte. Das spiegelt sich natürlich auch in seinen aktuellen Produktionen wieder, die so gut wie alle ungehört gekauft werden können.

A little more than a year ago, after yet another bender in Ibiza, I decided I had to clean up my life in a big way, say goodbye to drugs and alcohol and treat this profession with the respect that you listeners, dancers and promoters deserve. It has helped me to contribute to the scene in a more meaningful way, connect and work with so many incredible people around the globe, learn more, love more and find true purpose in my life. I feel it’s no coincidence that the opportunity to do a BBC Radio 1 Essential Mix came now, after so many years of trying and mostly failing. I really had to fucking earn it first. Life lessons.


(Direktlink)

Tracklist:
DJ Metatron – The Journey [Giegling]
Octo Octa – Adrift (Dorisburg Remix) [Honey Soundsystem]
Leafar Legov – Your Vibe [Giegling]
Pig&Dan – Love Song (Stephan Bodzin Freie Liebe Remix) [Pig & Dan Records]
Onetram – From Heaven To Hell (feat. Sasha) [Irradiant Hologram]
Tim Engelhardt – Reality [Fryhide]
Future Beat Alliance – Feed My Soul [Versatile]
Jimpster – Seventh Wave (Dirt Crew Rework) [Freerange Records]
Pantha du Prince – Welt Am Draht (Moritz Von Oswald The One Version) [Rough Trade]
DJ Rolando – Jaguar (Patrice Baumel Beatless Edit) [Underground Resistance]
Anii – Ethanol [Jeahmon!]
Tale of Us & Vaal – Monument (Adriatique Remix) [Afterlife]
Way Out West – Tuesday Maybe (Guy J Remix) [Anjunadeep]
Sascha Funke – Mango [BPitch Control]
Patrice Bäumel – Lowrider [Kompakt]
Paul Ursin – Way Out (Khen Remix) [Noir Music]
Lank – Run Of Fumes (Gui Barone Closing Time Remix) [microCastle]
D-Nox & Santiago French – Multitude (Jamie Stevens Remix) [Beat Boutique]
DJ Koze – Amygdala (Roman Flugel Remix) [Pampa Records]
Boards of Canada – The Colour Of Fire [Warp Records]
Johannes Brecht – 2nd Movement [Diynamic]
Ruede Hagelstein – Footprints (feat. C.A.R.) [Watergate Records]
Guy J – Metamorph [White]
Doubtingthomas & Ubu – Miss Jikeli x Pixels
Lindstrøm – Where You Go I Go Too [Feedelity Records]
Groove Armada – History (Still Going Remix) [Ministry Of Pies]
Floating Points – Nuits Sonores [Eglo Records]

Keine Kommentare

„Wenn das der Frieden ist, musst du den Krieg nicht noch erfinden“

Aus gegebenem Anlass.

Ich habe gerade keine Antwort. Keine Lösung. Nicht mal für mich. Wir reden viel drüber, schlafen schlecht. Keine Ahnung, ob das wieder besser wird. Ich habe die zuletzt sterbende Hoffnung als aber dann doch sterbende Hoffnung schon vor der Partei propagiert. Was mich trotzdem bis heute nicht davon abgehalten hat, für diese dennoch einzustehen. Aktuell mehr denn je. Trotz Ⓐlle dem. Gerade jetzt.


(Direktlink)

Die Stille im Haus, das Schweigen zum Schluss
Haare im Kissen und Haare im Abfluss
gemeinsame Zukunft, das Leben danach
die Materialschlacht

Die Hoffnung, der Stolz, das wahre Gesicht
der eiserne Wille und wie er zerbricht
die Kämpfe, die Ohnmacht, der stechende Schmerz
und das stolpernde Herz

Das ständige Aufstehen, das ständige Umfallen
und wenn der letzte Satz nichts kann
denkt der Gegensatz:
mach Platz, jetzt bin ich dran

Das Glück und die Verfolger
und einer ruft von hinten:
wenn das der Frieden ist
musst du den Krieg nicht noch erfinden

Die schlechten Verlierer, die schlechten Gewinner
die Grenze des Schlimmen und immer noch schlimmer
ein Strohhalm im Angebot
Katze Spaß, Maus tot

Die haushohen Wellen, die Schlösser auf Sand
die Schere im Kopf und der Rücken zur Wand
feuchte Augen, die sich rot verfärben
sie wollen nur leben vorm Sterben

Das ständige Umfallen, das ständige Aufstehen
und wenn der letzte Schlag nichts kann
denkt der Gegenschlag:
mach Platz, jetzt bin ich dran

Ich wollte nicht ertrinken
ich fing langsam an zu sinken
mit meinen Schwimmflügeln aus Blei
und alles Leichte schwamm vorbei

Das Glück und die Verfolger
und der eine rief nach hinten:
wenn das der Frieden ist
musst du den Krieg nicht noch erfinden

wenn das der Frieden ist,
lass niemals Krieg sein

1 Kommentar

Neo Tokyo Metro

Diese Fahrvideos japanischer Bahnen, für die dann vieles gespiegelt und kaleidoskopiert wird, gehen schon seit ein paar Jahren und sind mitunter eher so naja. Für dieses hier allerdings wurde ein enorm passender Sound ausgesucht. Der kommt von Nujabes und ist ziemlich geiles Zeug.


(Direktlink)

Keine Kommentare

Burial – Etched Headplate (Phelian Remix)

Sehr gelungene Interpretation von Burials „Etched Headplate“, die Phelian da zusammengebacken und zum Download zur Verfügung gestellt hat.

The journey towards the next album continues and I’ve managed to have some fun along the way. I am pleased to share something I thought came out rather well.


(Direktlink)

Keine Kommentare

Mira at Robot Heart 10 Year Anniversary, Burning Man 2017

Die großartige Mira hatte das Vergnügen auf dem diesjährigen Burning Man spielen zu können. Das hier ist ihr Mitschnitt. Auf Bummeltechno ins Wochenende. Ronny Kraak gefällt das.

„I am not a friend of over indulging when it comes to my own sets.
While planning my Burn this year I just tried to let go of everything. Eventually this turned out to be some very moving days of my life.
One special moment this year was at the Robot Heart bus on Sunday morning.
Thank you to all who made this possible, who supported me on my ways and to all who shared my passion for music with me.“


(Direktlink)

Keine Kommentare

Video: OK KID – Warten auf den starken Mann

Pünktlich zur Bundestagswahl kommen OK KID mit einem Song, der die deutsche Realitäten beschreibt – und ein verdammt gutes Video mitbringt. Ich gebe keine Wahlempfehlungen, aber spätestens hier nach sollte klar sein, wer besser nicht zu wählen ist.


(Direktlink)

2 Kommentare

Carpool Karaoke: Foo Fighters

Ich hätte ja auch nicht gedacht, dass ich mir hier irgendwann mal Carpool Karaoke reinkleben würde… Aber ey; die Foo Fighters bei James in der Karre durch Los Angeles.

„He is the guy from Nirvana?!“


(Direktlink)

Keine Kommentare

Lane 8 – Fall 2017 Mixtape

Ich habe in den letzten beiden Jahren wenig so hart gefeiert wie die Produktionen von Daniel Goldstein aka Lane 8. Pete Tong nannte den Amerikaner im Jahr 2015 „Future Star“ und hat damit zumindest in meinen Ohren absolut Recht behalten. Kaum ein anderer kann aktuell so schön emotionalen Techno, ohne dabei in Kitsch zu ersaufen. Seine Tracks und Remixe sorgen auf den Dancefloor immer wieder für Glückseligkeit und verträumt grinsende Gesichter. Immer wahnsinnig gutes Zeug.

Hier hat er seine aktuellen Lieblingstracks in einen Mix gepackt – für den Herbst. Und wenn das der Herbst ist, müssen wir den Sommer nicht vermissen. Zumindest nicht für die nächsten zwei Stunden und 25 Minuten.


(Direktlink, via Deepgoa)

Keine Kommentare

Landhouse & Raddantze – Voyage of Spirits 014

Ich habe in letzter Zeit gerne Sachen der beiden Karlsruher Landhouse & Raddantze gespielt. Immer ziemlich deep, immer ziemlich unaufgeregt und manchmal mit einer kleinen Prise Trance. Schon vor ein paar Wochen haben sie für die Voyage of Spirits Reihe diesen Mix eingespielt, der das sehr treffend zu vermitteln weiß.

The two guys from Karlsruhe are known for their marvellous, soothing and yet danceable style. Their downtempo creations invite you to dream. Their wonderful, sedative and always honest sound collides with your heart to gradually make you dive into the simple, beautiful beat.


(Direktlink)

Keine Kommentare