Zum Inhalt springen

Kategorie: Kopfkinomusik

Unerhört Musikfilmfestival online

Sonntags allein zu Haus ist keine schlechte Voraussetzung um sich ein paar Musikfilme zu geben. Dann rüber zum Unerhört! Musikfilmfestival Hamburg, das in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation nur online stattfinden kann. Aber lieber so, als gar nicht.

Aufgrund der kürzlich beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19-Infektionen wird das UNERHÖRT! Musikfilmfestival in diesem Jahr nur Online stattfinden können. Im Netz werden mehr Filme zu sehen sein als wir in den Kinos hätten zeigen können, zumal wir uns wir uns für diesen Auftritt mit unserem Partnern und Freunden aus Berlin, dem SOUNDWATCH FESTVIAL, zusammentun. Vielen Dank für eure Unterstützung und bleibt gesund!

Einen Kommentar hinterlassen

Sonntagsmusik: Pay Kusten – Fishing Under The Stars [Akustische Liebschaften 2]

Pay Kusten aus dem Meeronauten-Universum mit einem sehr liebevollen Mixtape, wie ich es sonntags ganz besonders gerne mag. Auch und gerade weil es sich außerhalb meiner eigentlichen Hörgewohnheiten bewegt. Ganz viel Gitarre, Folk, Soul, etwas Country (den guten) und The Police. Musikalisch passender untermalt kann ich mir einen Sonntag nicht vorstellen.

Einen Kommentar hinterlassen

Dave Grohl hat mit Nandi Bushell videotelefoniert

Finally! Seit Monaten liefern sich die 10-jährige Nandi Bushell und Dave Grohl Video Battles im Netz. Ausgehend von Nandi. Irgendwie war es dann jetzt auch mal an der Zeit miteinander zu reden. So von Musiker zu Musiker:in. Die New York Times hatte es organisiert, dass die beiden mal videotelefonieren konnten und am Ende lädt Dave Nandi dazu ein, mit den Foo Fighters gemeinsam auf der Bühne zu stehen, wenn die denn mal wieder in UK sein werden. Internet <3! Für Nandi der "Best day ever! EPIC!". Und was schrieb ich noch im August?

Ich möchte wetten, dass sie irgendwann gemeinsam mit Grohl und Co auf der Bühne stehen wird.

Ha!

Einen Kommentar hinterlassen

Bleep Mix #142 – Pole

Herrlich abwechslungsreiche Mixtur, die Pole da für Bleep angerichtet hat. Guter Homeofficesoundtrack, der aber auch außerhalb davon sehr gut funktioniert und alles ist – aber nicht aufgeregt.

Pole’s Stefan Betke journeys through dub-techno, ambient and an array of spiritual music styles on his wide-ranging Bleep mix. Those aforementioned genres have always been a clear influence on Pole’s deep, weighty electronic compositions, and as such it’s no surprise to find several Pole originals among the track listing here – indeed, Betke sets the tone by beginning with Pole’s grainy ambient-techno track ‘Modul’. With these Pole productions anchoring the blends we are then free to journey off into passages of mind-expanding spirituality – for instance in the mid-section, which features tracks from Lou Reed/John Cale and Sun Ra, or the contemplative roots reggae tunes which are included in the mix’s home straight.

(via Das Filter)

Tracklist:
pole – Modul
Max Loderbauer – Corner
Andrew Pekler – Approximate Bermeja
Jon Hassel – Dreaming
pole – Röschen
Lou Reed & John Cale – Forever Changed
Sun Ra – Lanquidity
pole – Karussell
Keith Hudson – Playing it cool
pole – Nebelkrähe
Ben Frost – Secant
Flying Lotus – Unexpected Delight Feat. Laura Darlington
Kingston Allstars – Jungle Justice feat. Allen Jahsana

1 Kommentar

Ambient Meditations Vol 24 – Kruder & Dorfmeister

Einfach mal ganz in Ruhe in die neue Woche starten: mit diesem Mix, den Kruder & Dorfmeister für das Magnetic Magazine gemacht haben. Ambient Meditations – und der Name ist Programm.

This week we are joined by the legendary Austrian duo of Peter Kruder and Richard Dorfmeister, also know as K&D or Kruder & Dorfmeister. Twenty-two years ago, the two parted ways to pursue other projects, Peter with Peace Orchestra and Richard with Tosca, both phenomenal in their own rights, but there was that K&D secret sauce missing. Now we finally have a new album from the kings of dubby, beat drizzled, smokey downtempo, and it’s out on November 13th, just in time for the long hard winter ahead. We catch up with them for a quick interview to catch up on the last couple of decades, and they have done a lovely laid back mix for AM 24 with some gems that will surely delight and have you hitting the play button more than once. Welcome back gentleman, the world of electronic music has missed you deeply.

(via Soulguru)

Tracklist:
Jim Morrison – Words Of Wisdom 1
Bliss – People Among Us
Lucien Dubuis Trio & Marc Ribot – Bal Les Masques
Kruder Dorfmeister – Swallowed The Moon
Simon & Garfunkel – The Sound Of Silence (Luxxury Edit )
Jim Morrison – Words Of Wisdom 2
Islandman – Kara Topak (feat. Jacob Gurevitsch)
Moodyman – Do Wrong
Jim Morrison – Words Of Wisdom 3
Be Svendsen – Man On The Run (Richard Dorfmeister & Stefan Obermaier Remix )
Jepe – Planicie (Freestyle Man Remix)
Chopstick & Johnjon – Roots ( Acoustic Version )
Mark Hoffentlich – Oph
Jim Morrison – Words Of Wisdom 4

1 Kommentar