Skip to content

Der Kindersender KiKa darüber wie man am besten Erektionen versteckt

Liebe Kinder und im besonderen liebe Jungs, aufgepasst. Das hier könnte mal sehr nützlich sein.


(Direktlink, via @EinAugenschmaus)

11 Kommentare

  1. Lukas27. April 2011 um 18:09

    Hallo Erektion!

  2. Gilly27. April 2011 um 22:48

    Ich war bei dem „Hand anlegen“ Part kurzfristig sehr verwirrt

  3. hannespr27. April 2011 um 23:10

    das is ja die ehrensenf christine. das ich das noch erlebe das die mir Erektionen erklärt.

  4. Marco27. April 2011 um 23:43

    Ich ääh… ich… ääh… bin irgendwie… verwirrt? Belustigt? Irgendwie…

    Aber auch bestürzt, dass ich den Film nicht gesehen habe, als ich ihn hätte gebrauchen können :/

  5. muck28. April 2011 um 00:18

    Ich versteh´ das nich´.
    Was ist daran peinlich, sexuell erregt zu sein?
    Finde den Tipp mit den weiten Klamotten nicht schlecht. Die sind eh viel bequemer & man muss sich ja schließlich auch kein Schild mit der Aufschrift: ‚Schaut ´mal, ich hab´ einen stehen :)‘ – oder so – um den Hals hängen… obwohl ich das als T-Shirt Aufdruck fast schon wieder lustig fände.
    Doof is´ eigentlich nur, dass man es Mädels nicht so leicht ansieht, womit sie i-wie ´mal wieder im Vorteil sind… aber daran sollte man sich als Kerl ´eh früh gewöhnen. ^^

  6. Enssen29. April 2011 um 13:19

    Find ich persönlich gut. Es ist nun einmal ein Teil des Lebens(wer anderes behauptet lügt, oder ist Kastrat) und einer, der Jugendliche sehr verwirren und beunruhigen kann. Es wurden effektiv Tipps gegeben, die ich für nützlich halte(und teilweise in dem Alter auch selbst praktiziert habe). Die ganzen empörten und peinlich berührt Lachenden finde ich viel lächerlicher

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.