Doku: “Bar 25 – Tage ausserhalb der Zeit” komplett auf YouTube

Wahrscheinlich bin ich der letzte, der darauf hinweist, aber so ein bisschen offline zwischen den Jahren tut sowohl wie mal gut als auch not.

zdf.Kultur brachte gestern die über Crowdfunding finanzierte Doku “Bar 25 – Tage ausserhalb der Zeit” und hat sie jetzt für ein paar Tage in der Mediathek. Jemand hat sie von dort komplett auf YouTube geladen und ich hoffe sehr, dass man sie dort auch lässt, denn wie erwähnt, wurde sie zum einen vom Schwarm finanziert, zum anderen lief sie im Öffentlich Rechtlichen, wofür wir alle ja eh immer zahlen. Verlassen kann man sich darauf natürlich trotzdem nicht, weshalb man die wirklich tolle Doku über eine Berliner Club-Legende auch schnell ansehen sollte. Man kann natürlich trotzdem oder gerade deswegen die ganze Kiste auf DVD bestellen.

Ein großer Holzzaun verläuft um den legendären Club Bar25 in Berlin. Über die Grenzen der Stadt hinaus ranken sich die Mythen um das Wunderland für Erwachsene, um endlose Partys, Unmögliches und Verbotenes. Wer es einmal geschafft hat reinzukommen, der kommt so schnell nicht mehr raus. Stunden werden hier zu Tagen, Augenblicke zur Unendlichkeit. Denn hinter dem Bretterzaun erstrecken sich Club, Restaurant, Bar, Hostel und Zirkus – eine pulsierende Welt, in der Zeit keine Rolle spielt. Christoph, Steffi Lotta, Danny und Juval sind die Macher der Bar25 und leben jenseits von festgefahrenen Ideologien und Normen. Sie erschaffen aus einer Brache an der Spree einen Jahrmarkt für Erwachsene. Musik, Ekstase und Kunst sind ihre Formen des Protests für ein selbstbestimmtes Leben. Doch die Umstrukturierung des Spreeufers in Berlin macht auch vor der Bar25 keinen Halt und so steht die Vertreibung aus dem Paradies bevor – jedoch nicht, ohne sich mit einem einzigartigen Spektakel zu verabschieden.

(Direktlink)

Kommentare: 15

  1. [...]  Youtube Direkt25, via Ronny [...]

  2. Bar25 Doku « mogreens weblog 4. Januar 2013 at

    [...] via das kfmw [...]

  3. Rudi 4. Januar 2013 at 14:02  zitieren  antworten

    Dick. Einfach Dick. Ich möchte dahin und nie wieder weg!

  4. phil 4. Januar 2013 at 23:27  zitieren  antworten

    We have received copyright complaint(s) regarding material you posted, as follows:
    from Movienet Film GmbH about Bar25 [komplette Doku] – pandawach
    Video ID: 35lkQAdvf_4
    Please note: Repeat incidents of copyright infringement will result in the deletion of your account and all videos you have uploaded. Please delete any videos for which you do not own the necessary rights, and refrain from uploading infringing videos.
    If you are unsure what this means, it is very important that you visit our Copyright Tips guide.
    If one of your postings has been misidentified as infringing, you may submit a counter-notification. Information about this process is in our Help Center.
    Please note that there may be severe legal consequences for filing a false or bad-faith notice.
    For your reference, a copy of this message has been sent to you via email, and can also be located in your Account Warnings page.

  5. Ronny 4. Januar 2013 at 23:31  zitieren  antworten

    @phil
    Die Säque!

  6. phil 4. Januar 2013 at 23:32  zitieren  antworten

    und vor allem muss ich jetzt 100seiten copyrightbelehrungen durchklicken! arghl!

  7. Ronny 4. Januar 2013 at 23:36  zitieren  antworten

    @phil
    Komm, das wusstest Du doch vorher. Das wissen wir immer alle vorher! ;D

  8. phil 4. Januar 2013 at 23:37  zitieren  antworten

    :p

  9. Ronny 4. Januar 2013 at 23:37  zitieren  antworten

    @phil
    Krass daran ist, dass der Film Crowd-finanziert wurde. Und GEZ dafür wurde auch bezahlt. Arschlöcher! Aber “Es muss immer alles komplett verwertet werden, wenn es komplett verwertet werden kann.”

  10. MKzero 5. Januar 2013 at 05:42  zitieren  antworten

    Tja. So ist das halt. Die Masse finanziert und am Ende hat keiner was davon. Trauriges Deutschland. Bin froh, dass ich das noch auf YouTube sehen konnte, aergere mich jetzt, dass ich’s nicht gleich von dort geripped habe.

  11. modbom 19. Januar 2013 at 16:49  zitieren  antworten

    mal ehrlich: wer von euch hat das Ding denn mit crowd-finanziert?

    Noch ist es ja auch in der Mediathek zu sehen ;-)

  12. hannes 26. Januar 2013 at 06:21  zitieren  antworten

    ich… leider

  13. modbom 27. Januar 2013 at 13:29  zitieren  antworten

    @Bekommen und du hast keine Gratis-DVD oder der gleichen bekommen?

  14. modbom 27. Januar 2013 at 13:32  zitieren  antworten

    @hannes meinte ich natürlich…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *