Skip to content

Erklärbär-Video: c3s vs. GEMA

Die Initiative c3s ist angetreten, eine alternative Verwertungsgesellschaft zur GEMA zu schaffen. Das die unbedingt notwendig wäre, ist unumstritten. Warum erklärt spätestens dieses Video.

Ich weiß nicht, ob die damit Erfolg haben werden, noch weniger weiß ich, ob das tatsächlich auch etwas für jene bringen wird, die sich dann dort durch die c3s vertreten lassen werden, aber es bedarf nun mal unbedingt einer alternative zur GEMA. Und auch wenn ich fast alle meine Sachen eh seit jeher CC-lizeniert rausgebe und über Verwertung im kommerziellen Sinne so gut wie nie nachgedacht habe, werde ich da jetzt mal die Absichtserklärung unterschreiben gehen. Weil es eben notwendig ist.

Die Überspitzung gibt es umsonst, aber Übertreibung macht bekanntlich anschaulich, und wenn sich ein Verein mit der Übertreibung auskennt, dann ist es die GEMA. Insofern kann man gegen die auch mit von denen gewählten Waffen zu Felde ziehen.


(Direktlink, via Netzpolitik)

3 Kommentare

  1. Erklärbar c2s & GEMA | Krakendate16. Januar 2013 um 14:43

    […] kann man gegen die auch mit von denen gewählten Waffen zu Felde ziehen.” Ronny von/via Kraftfuttermischwerk Share this:TeilenE-MailDiggStumbleUponRedditLinkedInGefällt mir:Gefällt mirSei der Erste dem dies […]

  2. Elber17. Januar 2013 um 16:08

    Mit Verlaub, das ist das am schlechtesten gemachte Erklärvideo, das ich je gesehen habe. Beim Schwein-Grunzen war’s dann für mich schon genug. Aua für die Augen muss nicht sein.

  3. Fabian24. Januar 2013 um 16:43

    Ich finde es gelungen. Wenn auch optisch vielleicht nicht das Highlight, inhaltlich jedenfalls Klasse!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.