Skip to content

Gras + Graffiti = Grassfitti

Streetart mal anders. Graffiti gemacht mit Grassamen. Gut, etwas Geduld muss man mitbringen, aber das lohnt sich. Hin und wieder Rasen mähen damit das auch immer schön gestutz ausschaut und fertig. Ich gehe dann jetzt mal in den Garten. Auch klar.

(Direktlink, via fALk)

6 Kommentare

  1. lenn5. Mai 2009 um 17:53

    the knife – silent shout

  2. augi5. Mai 2009 um 22:01

    das nenn ich mal nachhaltigkeit – und es ist bestümmt weniger gesundheitsschädlich, als die lackfarben (shice hippies!!!). erinnert ein wenig an die keltischen kornkreise…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.