Skip to content

Heute fällt noch mal die Mauer – auf Twitter

Schöne Idee vom MDR Sachsen, der mit dem Twitter-Account @9Nov89live heute noch mal in Echtzeit die Mauer fallen lässt. Dafür bedient man sich verschiedner Charaktere, die in allen möglichen Positionen und aus allen Teilen der damals getrennten Republik ihre Eindrücke des Tages twittern.

„Am 9. November 2012 fällt noch einmal die Berliner Mauer – im Kurznachrichtendienst Twitter. Dort schlüpfen MDR-Reporter in die Rolle fiktiver und realer Personen und twittern in Echtzeit deren subjektive Sicht auf die historischen Ereignisse.“

4 Kommentare

  1. skoef9. November 2012 um 16:57

    reichspogromnacht auch live auf twitter heute nacht?

  2. *kate*10. November 2012 um 22:55

    wenn ich diesen tweet so lese, wird mir noch mal bewusst, dass die bewegung allein im osten entstand, und es bewegt mich als wessie nach all den jahren immer noch! ich war zu silvester 89/90 in berlin und es war eine meiner intensivsten erlebnisse, diesen jahreswechsel östlich des brandenburger tores zu feiern – die erinnerung daran ist für mich prägend, auch wenn ich aus hamburg das ganze geschehen nur passiv beobachten konnte. Es bedeutet mir immer noch was, dass ost- und westdeutschland vereint wurden!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.