Skip to content

Ich und Schlafen, ey!


(klick für in groß | via Graphitti-Blog | Danke, @coraxaroc)

6 Kommentare

  1. Nagler1. September 2011 um 01:52

    kann graphitti-blog nur mit nachdruck empfehlen!

  2. mtz1. September 2011 um 08:25

    ahaha! genauso ist das! und wie sie dann um 7 uhr morgens in das koma schiesst die kurve. und ich dachte ich wär der einzige schlaf-legastheniker….

  3. Henning1. September 2011 um 22:09

    Das fehlt der Peak für „Internet“

  4. buzzter1. September 2011 um 22:41

    Ganz genau so, zwar ohne Katze, dafür mit dem Gefühl, dass ein Eichhörnchen sich über Nacht in der Mundhöhle eingenistet hat.

  5. Martin8. September 2011 um 11:41

    Einfach nur wahr. Ich verbringe glaube ich aber ein bisschen mehr Zeit mit dem Sorgen machen :p

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.