Skip to content

In vier Minuten durch die Mongolei

Jeff Diehl ist mit einem Panda 11 Tage lang durch die Mongolei gefahren und hat das alles auf diese vier schönen Minuten komprimiert.


(Direktlink, via ESIB)

5 Kommentare

  1. Netzartiger20. Februar 2012 um 15:58

    Woher wusstest du nur, dass ich mich für die Mongolei interessiere? Danke! (Verlinkt, verbloggt etc… ;-) )

    MfG Bastian

  2. […] …hat sich wohl auch Jeff Diehl gefragte, der mit seinem Panda 11 Tage lang durch die Mongolei gefahren ist. Ich kenne da jemanden, der vermutlich zu mir sagen würde: “Fahr doch selber hin”, was auch wie ein guter Plan wäre. Ich bin allerdings über den groben “Überblick” schon ganz glücklich und spare mir die 11 Tage mal. Wie schön, dass Jeff es auf 4 Minuten zusammen geschnitten hat und noch mehr, dass das Kraftfuttermischwerk das Video gefunden hat. […]

  3. Mmmatze21. Februar 2012 um 08:54

    Ha, so geil, Mongol Rally! Eine Bekannte von mir aus den USA hat vor Jahren mal davon geredet, dass die da mal unbedingt mitfahren muss …

  4. […] …hat sich wohl auch Jeff Diehl gefragte, der mit seinem Panda 11 Tage lang durch die Mongolei gefahren ist. Ich kenne da jemanden, der vermutlich zu mir sagen würde: „Fahr doch selber hin“, was auch wie ein guter Plan wäre. Ich bin allerdings über den groben „Überblick“ schon ganz glücklich und spare mir die 11 Tage mal. Wie schön, dass Jeff es auf 4 Minuten zusammen geschnitten hat und noch mehr, dass das Kraftfuttermischwerk das Video gefunden hat. […]

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.