Jugend forscht: Silikonspray im Ofen

Vielleicht zwei, drei Bier, vielleicht einen Joint, Langeweile. „Ach kiek mal, da ist ein Ofen und dort liegt eine Dose Silikonspray. Da lässt sich doch was draus machen! Halt mal mein Bier!“

Wäre ich im Leben nicht drauf gekommen. Ist auch ganz gut so.


(Direktlink, via reddit)

[Update] Extended Version. Ach. Du. Scheiße!

Tagged:






Kommentare: 8

  1. Gledde 8. Mai 2015 at 12:17  zitieren  antworten

    Ach du scheiße!

  2. André 8. Mai 2015 at 12:19  zitieren  antworten

    Extended Version :D – „In dem Laden hats alles zerissen!“ :D –

  3. Elektrosandy 8. Mai 2015 at 12:43  zitieren  antworten

    Alter!

  4. Dan 8. Mai 2015 at 12:49  zitieren  antworten

    Hochkantfilmer haben’s nicht anders verdient.

  5. nappel2 8. Mai 2015 at 12:59  zitieren  antworten

    ist doch gar nichts groß passiert….finde ich harmlos

  6. guzo 8. Mai 2015 at 13:24  zitieren  antworten

    Und hier die Königsklasse: Jugend forscht für große.

  7. Maik 8. Mai 2015 at 14:48  zitieren  antworten

    BOMMMM! …Ach ja die Jugendzeit…. :-) Wir haben früher (1984+X) immer mit Calciumcarbid von volkseigenen Baustellen gespielt. Was man damit alles machen kann… Leute, Leute, Leute! Dagegen is die Spraydose echt nur aufwärmen. :-)))))))

  8. Martin Däniken 13. Mai 2015 at 11:33  zitieren  antworten

    Wenn die sich mit den Kaminreinigerer mit Laubbläser zusammentun,autsch….
    Man sollte solche Leute zusammenpacken und gegen Taliban oder sonstige Feinde der Freiheit antreten lassen ;-)
    Darwin-Award ick hör dir trapsen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *