Kontaktlinsen 1948

Ich mag ja meine Brille und habe auch deshalb nie darüber nachgedacht, zu Kontaktlinsen zu wechseln. Heute sind die ja relativ komfortabel. Dass das nicht immer der Fall war, zeigt dieser kurze Film aus dem Jahr 1948. So praktisch das die Trägerin danach auch empfunden habe mag, der Weg dorthin, war eine echte Prozedur.


(Direktlink, via Tyrosize)

Tagged: , , ,






1 Kommentar

  1. Voodooschaaf 22. Oktober 2015 at 22:59  zitieren  antworten

    Oh, man…und ich war jetzt zwei Jahre am ueberlegen ob ich mir nicht doch Black Scleras zulegen soll.
    Thema durch in 1:43.
    Besser als jede Expositionstherapie.
    Holy shit.
    Thanx so much.

    Es gruesst das Schaaf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *