Skip to content

Das Kraftfuttermischwerk Posts

Mal zum aktuellem Spiegel-Gedöns.

Worüber regen sich eigentlich alle auf. Darüber, dass wir tatsächlich die Möglichkeit haben, Medien zu rezipieren, in denen ein jeder sein Recht wahrnimmt, seine Meinung auch frei zu äußern? Auch dann, wenn ein Teil der Rezipienten diese Meinung nicht teilt? Darüber, dass Schreiberlinge ihre Gedanken fixen ohne darüber nachzudenken, wie es die Leute finden könnten, die das lesen? Oder darüber, dass Leute eine Meinung publizieren, die Leser dazu zwingt, sich mit einem Thema intensiv auseinander zu setzen, über die man sonst nicht so tiefgehend nachdenken würde, wenn man diesen Scheiß nicht lesen würde? Oder eben darüber, dass Leute eine andere Meinung haben, die nicht übel recherschiert ist, gut durchdacht und fundiert, auch wenn das Ergebniss dessen ein anderes ist, als man es selber gerne schreiben bzw. lesen wollen würde?
Ich weiß es nicht. Aber es geht hier nicht um eine billige Headline in der Bild. Es geht auch nicht um ein dreiseitiges Feature in einem Mag das nur über „Fakten, Fakten, Fakten“ schreiben will. Es geht darum, sich auch Dinge durchzulesen, die einen explizit dazu zwingen, sich mit dem auseinander zu setzen, was man liest. Ganz egal mit welcher Erkenntnis man daraus geht. keiner verlangt, dass man das was man da liest, auch als Einstellung übernimmt. Wenn ich mir die letzten Tage im Netz so ansehe, ist doch genau das passiert. Der gute alte Spiegel erfüllt sein Funktion. So wie je her. Wer damit ein wirkliches Problem hat, sollte nicht ranten, sondern Focus lesen. Aber genau das will ja auch keiner so wirklich!
Ich muss jetzt Körbe werfen.

3 Kommentare

Grafik und Vinyl

Ein Abend voll mit Drum n Bass und diesem ganzen (Boah.Man achte auf den Preis. Meine Fresse. Bei mir klebt noch der 50,00 Mark Sticker drauf) alten organischem Breakbeat-Shice. Sehr nett. Und als wir uns da so heute Nacht auf diesem Dachboden durch unsere Plattenkiste gefühlt haben, fiel mir mal wieder auf, wie großartig so manches Cover-Artwork ist. Könnte man was mit machen, dachte ich. Blog doch einfach mal die schönsten Cover, die dein Regal so hergibt. Blöd nur, dass die 12″inches auf keinen handelsüblichen Scanner passen und die zu fotografieren, halte ich auch für keine gute Idee. Ich werde mir da mal was einfallen lassen. Wenn auf einer party allerdings, dass richtige Bier zur Neige geht und dir irgendeiner ein Berliner Kindl in die Hand drückt, dann wird es Zeit zu gehen. War ja auch spät genug. Übrigens hatte von dem Set die ganze Strasse was, hab ich mir sagen lassen. Es muss gut gewesen sein, das Set. Es kam keine Polizei.

Keine Kommentare

Sven Väth – L`esperanza

Sein Bester!

So. Wochenende. Wir gehen nun noch ein biss´l was auf die Plattenteller legen, auf irgendeinem Dachboden. Hoffentlich kommt nicht wieder die Polizei. Hatte man ja alles schon.

Keine Kommentare

Jede Menge

Psy-Trance Sets zum Download gibt es bei Rolling Ray. Und das nicht zu knapp. Die meisten davon sind sogar richtig gut. Nun bitte Sommer.

1 Kommentar

Vorhin bei Poker Stars

„vivalafiwa: yeah berlin crime!
LeNNi_BC: maul
vivalafiwa: wow
LeNNi_BC: fresse
vivalafiwa: muh
vivalafiwa: keks?
LeNNi_BC: mul ihr spastenkinder
Moderator44 [Moderator]: Hello players
Moderator44 [Moderator]: How can i help you?
LeNNi_BC: halt die fresse du schei kommentator
Moderator44 [Moderator]: speak english to me please
LeNNi_BC: kan ich nicht“

muharharhar
Bildungstandort Deutschland.

Keine Kommentare

Na das geht ja gut los heute.

Viel zu früh erwacht, weil mich der Durst quälte, ja er quälte mich in die Wachheit, die Sau. Der Boiler im Bad war aus, was eine heiße Dusche vor 14.00 Uhr irgendwie nicht zulassen dürfte. Das Rom-Laufwerk meines iBook´s ist im Eimer, zumindest reagiert es nicht, in keinster Weise. Deshalb nehme ich an, das es im Eimer ist. Wäre ja auch logisch. Das sackt mich richtig. Ein Mail-Server, der die „Verbindung verweigert“. Ja, warum eigentlich auch nicht? Just in dem Moment, in dem er mal richtig wichtig wäre. Neue Songs an zwei neue Labels gegeben. Nun wollen beide Labels die Songs, was bedeutet, dass man einem absagen muss und dann nie wieder bei denen klingeln brauch, weil die dich dann nicht mehr leiden mögen.
Und die ersten Bilder vom neuen Tresor-Keller, auf denen ein Logo klebt, dass größer als die Bilder sind. So mag ich die nicht hier reinsetzen. Und zu guter Letzt einen Remix, der einfach nicht fertig werden will. Ja wie auch, wenn du hier schon wieder schreibst, du Pfeife?

Leute: Es wird ein toller Tag!
Ich geh kalt duschen.

Keine Kommentare