Radioaktive Zahncremé


Doramad. Und die gab es wirklich mal. Im Krieg, wann sonst.

Kommentare: 7

  1. marc 25. Juni 2008 at 20:47  zitieren  antworten

    hahaha…ganz gross.
    die beshreibung ist auch super: Durch ihre radioaktive Strahlung steigert sie die Abwehrkräfte von Zahn u. Zahnfleisch. Die Zellen werden mit neuer Lebensenergie geladen, die Bakterien ihrer zerstörenden Wirksamkeit gehemmt……

  2. augi 26. Juni 2008 at 09:39  zitieren  antworten

    für ein “strahlendes” lächeln! phahaha

  3. […] zur Zahncreme (via Link zur Schokolade Tags: AtomAge, Food, […]

  4. feinstaub 26. Juni 2008 at 23:05  zitieren  antworten

    …was findest du nur immer für krasse sachen…ich schmeiß mich weg…
    und die schokolade erst…
    trotz allem denke ich…
    sind wir heute mehr verstrahlt…
    auch ohne diese Raritäten…leider…

  5. Saint 26. Juni 2008 at 23:20  zitieren  antworten

    Klar, sind wir verstrahlt, aber das Lächeln ist heute auch was matter. ;)

  6. links vom 25-06-2008 « murdelta 3. Dezember 2008 at

    […] Radioaktive Zahncremè Streichholzschachteln aus den 50ern und […]

  7. […] wollte das eigentlich gerade bei Ronny reinhauen, aber der hatte das 2008 schon mal. So ist das halt […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *