Skip to content

Speckstein

Kennen wir alle aus der Schule, wenn es mal kreativ werden sollte. Oder aus den Hippiezeiten, in denen das selbstgeschliffene Speckstein-Chillum der Bringer jeder Runde war. Hier aber in echt: ein Speckstein.

(via reddit)

5 Kommentare

  1. Klaud26. Februar 2016 um 21:39

    Meine Güte…
    …3 Jahre später auch endlich beim Apple Ossi angekommen -_-

  2. Ronny26. Februar 2016 um 21:43

    Klaud,

    Och, welch kreative Art der Kritik. So was Originelles hab ich seit drei Jahren nicht gelesen. Mindestens.

  3. Klaud27. Februar 2016 um 01:57

    Die Mauer ist aber schon ein Weilchen länger als drei Jahre weg…

  4. Terence Horn27. Februar 2016 um 09:17

    Naja, ich find den schon speckig. Der Typ ist halt nicht so cool. So nee Metzgersfrau würde besser passen

  5. Martin Däniken27. Februar 2016 um 14:56

    Den Speck haut auch den Veganer weg!
    Ist Dichtung muss aber grausam sein.
    ich weiss,harharhar-harhar ;-)
    Das Niveau dieses Blog ist ja zum
    (jetzt kommts)
    Steinerweichen ,muhaharhar!
    Steinbeissers Frühstückchen..
    Schon gut

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.