Skip to content

Schlagwort: LEGO

In Slow-Mo: 911er Lego-Porsche im Crashtest

Was passiert, wenn ein LEGO-Technik-Porsche 911 im Maßstab 1:8 mit 46km/h gegen die Wand fährt?

Mit den Crash-Profis vom ADAC hat c’t das Modellauto nach EURO-NCAP-Norm mit 40% Versatz (wie bei den Großen) gecrasht. Hochgeschwindigkeitskamers filmten den Aufprall mit 1000 fps.


(Direktlink, via RBYN)

2 Kommentare

Schmerz, gif’d

Allein der Anblick erinnert mich schmerzhaft an die Nächte, in denen man im Dunkel durchs Kinderzimmer läuft.


(via KTH)

1 Kommentar

Ein paar Leute bauen aus 194,900 Lego- und Duplo-Steinen in 1200 Stunden einen 64er Mustang

„Ein paar“ meint hier gut ein gutes Dutzend. Die Karre fährt nicht, sieht aber schon irgendwie ganz geil aus. Zumal aus Plastiksteinen gebaut.

Made out of 194,900 LEGO and DUPLO® bricks, the giant model (named #BrickPony) took approximately 1,200 hours to assemble by a team of veteran Master Builders at LEGO Systems, Inc., in Enfield, Conn.

#BrickPony measures more than 15 feet long, nearly 6 feet wide and more than 4 feet tall. It weighs 1,712 pounds, of which 960 pounds are LEGO bricks and 752 pounds is its aluminum chassis.

A few surprises were added under its hood, including a virtual horn and the sounds of a real Mustang engine — a first for a life-size LEGO vehicle — plus working headlights and taillights.


(Direktlink, via BoingBoing)

1 Kommentar

Lego-Skateboard

Lego-Liebhaber Peter Brown hat für die Jungs von Braille Skateboarding ein Brett aus Lego-Steinen und mindestens 37 Kilo Zweikomponenten-Kleber gebaut. Sieht gut aus, so für die Galerie. Erstmal.


(Direktlink)

Als das Dingen dann aber im Skate-Park ankommt, will es auch gefahren werden, was auch erstmal ganz gut funktioniert. Und die geben sich echt mühe, das Teil nicht gleich zu schreddern, aber es hilft alles nicht. Legosteine taugen für so ein Board halt nicht. So schön es auch gewesen wäre.


(Direktlink, via Sploid)

Keine Kommentare