Zum Inhalt springen

Schlagwort: LEGO

Ein paar Leute bauen aus 194,900 Lego- und Duplo-Steinen in 1200 Stunden einen 64er Mustang

„Ein paar“ meint hier gut ein gutes Dutzend. Die Karre fährt nicht, sieht aber schon irgendwie ganz geil aus. Zumal aus Plastiksteinen gebaut.

Made out of 194,900 LEGO and DUPLO® bricks, the giant model (named #BrickPony) took approximately 1,200 hours to assemble by a team of veteran Master Builders at LEGO Systems, Inc., in Enfield, Conn.

#BrickPony measures more than 15 feet long, nearly 6 feet wide and more than 4 feet tall. It weighs 1,712 pounds, of which 960 pounds are LEGO bricks and 752 pounds is its aluminum chassis.

A few surprises were added under its hood, including a virtual horn and the sounds of a real Mustang engine — a first for a life-size LEGO vehicle — plus working headlights and taillights.


(Direktlink, via BoingBoing)

1 Kommentar

Lego-Skateboard

Lego-Liebhaber Peter Brown hat für die Jungs von Braille Skateboarding ein Brett aus Lego-Steinen und mindestens 37 Kilo Zweikomponenten-Kleber gebaut. Sieht gut aus, so für die Galerie. Erstmal.


(Direktlink)

Als das Dingen dann aber im Skate-Park ankommt, will es auch gefahren werden, was auch erstmal ganz gut funktioniert. Und die geben sich echt mühe, das Teil nicht gleich zu schreddern, aber es hilft alles nicht. Legosteine taugen für so ein Board halt nicht. So schön es auch gewesen wäre.


(Direktlink, via Sploid)

Einen Kommentar hinterlassen

Planetenmaschine aus Lego

Jason Allemann von JK Brickworks hat eine kleine Planetenmaschine aus Lego gebaut, die die relativen Rotationen der Umlaufbahnen von Erde, Mond und Sonne darstellt. Außerdem hat er eine Anleitung für jene ins Netz gestellt, die das nachbauen wollen.

A LEGO Orrery featuring the Earth, Moon and Sun. I tried to focus on making the rotation and movements as accurate as possible without making it too complex. It can be powered manually using the crank, or with a Power Functions M-Motor.

The relative sizes and distances between the objects is obviously not to scale, a concession often taken with these models. It’s also missing the tilt of the Earth and inclination of the Moon’s orbit. Perhaps some things that could be added in the future.


(Direktlink, via Laughing Squid)

Einen Kommentar hinterlassen

Lego Eurorack Cases

Wir haben damals im Studio die 19″ Rackteile immer zwischen zwei Holzleisten geschraubt. Es gab zwar auch ein Metall-Rack, aber die Teile, die dort drin waren, wechselten recht häufig, so dass das nie von Dauer war.

Daniel hat sich Rack Cases aus Lego Technic gebaut. Er schreibt:

Ich baue gerne mit Lego…und seit ein paar Jahren auch gerne Cases aus Lego (Technic) für meine kleinen Musikmaschinchen. Aktuell habe ich gerade ein Case für mein modulares Eurorack fertiggestellt. Modular zu Modular sozusagen.

Auch schön.

24714842326_3459fc5c58_z 24445511930_b363b0e6d1_z 24435067689_c765712ce7_z 24775765656_2de7f091dd_z
1 Kommentar