Skip to content

Ubuntu Release Party


(via ffffound)

24 Kommentare

  1. CestMoi12. Januar 2011 um 15:14

    Ich bin zwar selbst Ubuntu-User, aber witzig ist das trotzdem :D

  2. PekDandik12. Januar 2011 um 15:29

    Haha, zu geil. Nutze auch Ubuntu auf dem Ersatz-Notebook, finde aber, dass ich für DIE Party nicht nerdig genug bin. ;-)

  3. Raoul12. Januar 2011 um 15:58

    Ich brech zusammen. Toll! Da ist ja richtig ausgelassene Stimmung am Tisch.

  4. sVn12. Januar 2011 um 16:24

    Also der hinten Rechts sieht ja eher nach PS3 aus.

  5. hirnstillstand12. Januar 2011 um 16:43

    Ich als Ubuntu User hatte schon öfters Erfahrung mit „anderen“ gemacht. Durfte deren Neid auf meine Ausstrahlung und meinen Sex Appeal spüren. Das gehört einfach dazu wenn man Ubuntu nutzt. Frauen ohne Ende, Sex, Macht, Intelligenz…..einen Mac vor der Nase alleine reicht da nicht….Phihihihihi

    Aber hey, schon cool das Bild

  6. bums0r12. Januar 2011 um 18:13

    Hihi. Wie geil ist das denn?!?!
    Die WACHSTISCHDECKE!
    Aber irgendwie wirkt das ziemlich „zonig“ also eher die AG KC-85 der POS-Wilhelm-Piek im Ferienlager Ottendorf-Okrilla, oder?
    Gnihihi. Krieg mich gar nich mehr ein …

  7. Stefan12. Januar 2011 um 19:31

    Die Überschrift ist der Hammer, ich brech‘ ab … hahahaha

  8. Ragnar12. Januar 2011 um 19:55

    Ubuntu Release Party – Ost
    FTFY.

  9. tobi12. Januar 2011 um 22:41

    wartet ab nächsten sommer sind die Brillen total im trend

  10. bernd13. Januar 2011 um 02:20

    Als ich das Bild zum ersten Mal gesehen habe, bin ich vor Lachen von meinem Dinosaurier gefallen.

  11. *ch*13. Januar 2011 um 18:32

    :-) Das sind die Computer-Ludolfs :-)

  12. Jan14. Januar 2011 um 09:20

    … nix gegen Ubuntu und seine User aber das ist wie die Faust auf’s Auge!

  13. Lucas29. März 2013 um 12:56

    Hahah, ich schmeiß mich weg. Das triffts genau…

  14. Fred Vagino, der Schwulibär wo Frauen mag29. März 2013 um 22:10

    Voll nich lustig.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.